Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
jobs.tt.com

ARBEITSTRAINER/IN

Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Österreich)
Dieses Jobangebot ist vor 979 Tagen ausgelaufen Anzeigen-ID: 2395963

Das ARTIS Arbeits- und Berufstraining in Innsbruck begleitet Menschen, die aufgrund einer psychischen Krise ihre Arbeit verloren haben, beim Wiedereinstieg ins Arbeitsleben. Durch eine Kombination von praktischer Arbeit, Einzel- und Gruppengesprächen kann eine individuelle Förderung auf dem Weg zur sozialen und beruflichen Integration stattfinden. Wir unterstützen BerufseinsteigerInnen aber auch erfahrene ArbeitnehmerInnen dabei, sich mit neuen Sichtweisen und Lösungen auseinanderzusetzen und durch positive Erfahrungen, Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit zu gewinnen. Unsere soziotherapeutischen und fachlich orientierten MitarbeiterInnen begleiten bei der Zurückgewinnung beruflicher Belastbarkeit und der Entwicklung realistischer Zukunftsperspektiven. Die ARTIS-Betriebe sind ein Unternehmen der pro mente tirol.

Für unseren Bereich „Service_plus“ suchen wir zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine/n

Arbeitstrainer/in im Ausmaß von 35 – 38 Wochenstunden

Ihre Aufgaben:

  •  Sie übernehmen die fachliche Anleitung im Trainingsbereich Service_plus:Durchführung administrativer Tätigkeiten, Serientätigkeiten, Druck und Versand von Postsendungen, Akquirierung und Abwicklung von Kundenaufträgen (Verpacken und Endfertigen von Produkten).
  • Sie begleiten den Arbeitstag einer Gruppe von6 TrainingsmitarbeiterInnen und bieten anhand von Auftragsarbeit Trainingsfelder für wichtige berufliche Kompetenzen.
  • Sie führen das praktische Arbeitstraining durch, das dieTrainingsmitarbeiterInnenauf den beruflichen (Wieder-)einstieg vorbereitet.

Bevorzugte Fähigkeiten

Wir wünschen uns eine/-n Kollegin/-en mit:

  • Berufserfahrung im Bereich Produktion bzw. Administration mit entsprechenden fachlichen Hintergrundqualifikationen
  • Psychosoziale Ausbildung (Sozialarbeit, Ergotherapie, Psychologieoder Trainer- bzw. Coachingausbildung) bzw.Vorerfahrung in psychosozialen Arbeitsbereichen erwünscht
  • Interesse, Menschen in differenzierten Lern- und Wachstumsprozessen zu begleiten
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und Supervision

Was wir bieten

Wir bieten Ihnen:

  • Eine 35 – 38 Stundenwoche (geregelte Arbeitszeit, keine Wochenenden)
  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem aufgeschlossenen und hochqualifizierten Team in einem fachlich bewährten Beauftragungskontext
  • Entlohnung auf Grundlage des SWÖ-KV. Das Mindestgehalt beträgt monatlich € 2.378,60 brutto auf Basis einer 38-Stunden-Woche. Vordienstzeiten werden entsprechend berücksichtigt.
  • Etablierte Standards für Supervision, Intervision und Fortbildung

Sie wollen Menschen dabei unterstützen wieder ins Arbeitsleben zu finden? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung ARTIS“ an die pro mente tirol, Personalabteilung, Dr. Karin Lugger-Willis, Karl-Schönherr-Str. 3, 6020 Innsbruck, E-Mail: referat.personal@promente-tirol.at

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Firma
PRO MENTE TIROL
Abteilung
Personal
Adresse
Karl-Schönherr-Straße 3
Postleitzahl
6020
Ort
Innsbruck
Telefon
0512/585129-0
E-Mail
Arbeitsort Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Österreich)
Kategorie Marketing, Design, Werbung, PR, Redaktion
Sachbearbeitung, Verwaltung, Organisation
Sekretariat / Assistenz 
Produktion / Lager
Transport
Mindeste Berufserfahrung 1 Jahr
Mindeste Ausbildung Pflichtschulabschluss
Anstellungsart Teilzeit
Mindestgehalt brutto in € 2,378.60
Erforderliche Sprache Deutsch
Aktivierungsdatum 05.03.2020
Job-Blog Mehr Artikel

Verschärfter Mangel bei IT-Experten

IT-Fachkräfte werden immer stärker gebraucht. Hinzu kommt, dass in vielen Unternehmen zu wenig Weiterbildungsmöglichkeiten für die IT-Abteilung angeboten werden.

Die Psyche in Bewegung bringen

Als Psychotherapeutin weiß Viktoria Agnes Huber die Leiden ihrer Patienten zu lindern. Sie setzt dabei vor allem auf den Körper.

Jung, sicherheitsbezogen, loyal

Die nach 1995 Geborenen werden häufig als „Generation Z“ bezeichnet. Sie sind die Neuankömmlinge in der Arbeitswelt. Meinungs- und Jugendkulturforscher Matthias Rohrer erklärt, was sie im Job wollen und brauchen.

Kontakt

PRO MENTE TIROL

Mehr anzeigen
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

Kaufmännische:r Sachbearbeiter:in - Strom Netz

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG

Innsbruck, Austria, Bezirk Innsbruck-Stadt


Mitarbeiter (w/m/d) Office-Management

Moser Holding AG

Innsbruck, Austria, Bezirk Innsbruck-Land, I...


Personalberater (m/w/d) mit Branchenerfahrung

staff24

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stadt


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt