Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
jobs.tt.com

Assistenz in der Immobilienverwaltung (m/w/d)

Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Österreich)
Dieses Jobangebot ist vor 674 Tagen ausgelaufen Anzeigen-ID: 2422274

Zur Verstärkung unseres Teams in Innsbruck suchen wir ehestmöglich eine

Assistenz in der Immobilienverwaltung (m/w/d)

in Vollbeschäftigung mit 38 Wochenstunden

Ihr Aufgabengebiet:

• Unterstützung der Immobilienverwaltung in organisatorischen und administrativen Belangen
• Beantwortung von schriftlichen und telefonischen Anliegen der Eigentümer und Mieter
• Abwicklung von Versicherungsschäden
• Beauftragung und Terminkoordination von Professionisten
• Erfassung von Rechnungen und Schriftverkehr
• Allgemeine Backoffice-Tätigkeiten, Stammdatenpflege im Verwaltungssystem

Ihr Profil:

• abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung (Lehre, HAK, HTL o.ä.)
• Berufserfahrung im Assistenzbereich von Vorteil
• routinierter Umgang mit MS-Office-Paket
• professionelle Schreibfähigkeit (Aushänge, Briefe, u.a.) und höflicher und kompetenter Umgang mit Kunden
• Organisationstalent und Teamgeist

Wir bieten:

• ein abwechslungsreiches, herausforderndes und eigenverantwortliches Tätigkeitsfeld
• Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• einen Platz im Team eines zukunftsorientierten und erfolgreichen Unternehmens

Die Einstufung erfolgt gemäß Kollektivvertrag der Gemeinnützigen Wohnungswirtschaft und liegt bei EUR 2.234,60 brutto/Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation.

Ihre Bewerbung richten Sie Bitte per E-Mail an:

Gemeinnützige Hauptgenossenschaft des Siedlerbundes regGenmbH
z.Hd. Herrn DI Mag.(FH) Martin Mimm
Ing. Etzel-Straße 11, 6020 Innsbruck
m.mimm@ghs-wohnbau.com

Job-Blog Mehr Artikel

Verschärfter Mangel bei IT-Experten

IT-Fachkräfte werden immer stärker gebraucht. Hinzu kommt, dass in vielen Unternehmen zu wenig Weiterbildungsmöglichkeiten für die IT-Abteilung angeboten werden.

Die Psyche in Bewegung bringen

Als Psychotherapeutin weiß Viktoria Agnes Huber die Leiden ihrer Patienten zu lindern. Sie setzt dabei vor allem auf den Körper.

Jung, sicherheitsbezogen, loyal

Die nach 1995 Geborenen werden häufig als „Generation Z“ bezeichnet. Sie sind die Neuankömmlinge in der Arbeitswelt. Meinungs- und Jugendkulturforscher Matthias Rohrer erklärt, was sie im Job wollen und brauchen.

Kontakt

GHS regGenmbH

Mehr anzeigen
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

Team-Assistenz in Voll- oder Teilzeit (m/w/x)

Occyo GmbH

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stadt


Experte lnstandhaltungsmanagement für Tankstellen (Fuel and E-Mobility) - Außendienstgebiete: Tirol und Salzburg (f/m/d)

OMV AG

Bundesland Salzburg, Tirol, Bezirk Innsbruck...


Projektleiter*in für Buchverlag

Studienverlag Ges.m.b.H.

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stadt


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt