Ihre Kriterien lieferten 3 Ergebnisse

Als Job-Alarm speichern

Mitarbeiter Kreditrisikomanagement (w/m/d)

Bezirk Landeck
| Raiffeisenbankengruppe Tirol
Dieses Jobangebot wurde vor 3 Tagen veröffentlicht

Die Raiffeisenbank Oberland-Reutte eGen beschäftigt 135 Mitarbeiter*innen und betreut 36.000 Kunden mit einem Geschäftsvolumen von 2,4 Mrd. Euro. Das Kreditvolumen beträgt 650 Mio. Euro bei einer Bilanzsumme von rund 950

  • Job merken
  •  Empfehlen

Kundenberater*in in Landeck

Innsbruck-Land, Österreich,...
| TIROLER VERSICHERUNG V.a.G.
Dieses Jobangebot wurde vor 4 Tagen aktualisiert

Verstärken Sie ab April 2022 unser Team als Kundenberater*in im Bezirk Landeck.   Mutig Chancen ergreifen!   Werner, Alexandra, Gabriel und ich – wir vier sind ein eingespieltes Team, helfen uns gegenseitig und lieben die Arbeit mit

  • Job merken
  •  Empfehlen

Initiativbewerbung

Bezirk Landeck, Bezirk Kufs...
| Raiffeisenbankengruppe Tirol
Dieses Jobangebot wurde vor 8 Tagen aktualisiert

Mach den ersten Schritt. Wir freuen uns immer über engagierte Persönlichkeiten und möchten dich kennenlernen. Als attraktiver Arbeitgeber in der Region bieten wir dir interessante Möglichkeiten, vielfältige Perspektiven, ein umfassendes Aus- und Weiterbildungsangebot, attraktive

  • Job merken
  •  Empfehlen


Bezirk Kufstein

Welche Unternehmen gibt es im Bezirk Kufstein?

Im Bezirk Kufstein findet man unterschiedlichste Stellenangebote in zahlreichen Unternehmen. Die Firma Novartis ist ein wichtiges Standbein der Pharmaindustrie Österreichs und spezialisiert sich im Werk Kundl/Schaftenau auf biotechnologische Wirkstoffe.  In Langkampfen stellt STIHL Tirol Gartengeräte her und bietet Jobs in den Bereichen Produktion, Maschinenbau, oder auch Anlagenbau an. Wenn es um das Innenleben von Hightech-Geräten geht, kommt die Firma Besi Austria GmbH in Radfeld ins Spiel. In der Geschäftsstelle Kufstein von DB Schenker wird globaler Güteraustausch großgeschrieben. In St. Johann hat die Firma Egger ihren Standort und vergibt Stellen in der Land- und Forstwirtschaft. Die Berglandmilch eGen, unter der in Österreich große Nahrungs- und Genussmittelmarken wie Schärdinger, Tirol Milch oder Latella stehen, hat in Wörgl einen Standort.

Was hat der Bezirk Kufstein wirtschaftlich zu bieten?

Bei der Jobsuche kann man im Bezirk Kufstein vielfältig fündig werden. Rund 6.000 Betriebe gibt es im Bezirk Kufstein. Vorherrschend sind im Dienstleistungsbereich vor allem Handel und Tourismus. Kundl, Kufstein, Wörgl oder Brixlegg sind wichtige Industriestandorte. Die Landwirtschaft in diesem Bezirk ist auf Grünland- und Viehwirtschaft ausgerichtet. Im breiten Inntal finden sich zahlreiche Betriebsstandorte vieler Branchen, etwa Gewerbe, Industrie und Transportwirtschaft. 

Wie gut ist die Infrastruktur im Bezirk Kufstein?

Die Infrastruktur im Bezirk Kufstein ist gut ausgebaut. Die Stadt Wörgl hat sich zu einem Verkehrsknoten und Handelszentrum entwickelt, und die Stadt Kufstein punktet mit ihrer unmittelbaren Nähe zu Bayern. Die beiden Städte verfügen außerdem über zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, gesundheitliche Infrastruktur und Möglichkeiten der Freizeitgestaltung sowohl in der Natur als auch im urbanen Gebiet.