Bildungsdirektion für Tirol
Neue Jobs per E-Mail

Bildungsdirektion für Tirol

  • Heiliggeiststraße 7
    6020 Innsbruck
    Österreich
  • Telefon: 0512/9012-9123
  • Mitarbeiter: -

5 offene Jobs bei Bildungsdirektion für Tirol

Bildungsdirektion für Tirol

Verwaltungspraktikum Schulpsychologie

<p>Einj&auml;hriges Verwaltungspraktikum im Bereich der Bildungsdirektion f&uuml;r Tirol.</p> <p>Aufgaben und T&auml;tigkeiten: Unterst&uuml;tzung der schulpsychologischen Arbeit (Diagnostik und Beratung)</p> 2022-05-05 Bezirk Innsbruck-Land (Hall in Tirol, Österreich) + weitere
Bezirk Schwaz (Schwaz, Österreich)
Bezirk Innsbruck-Land (Hall in Tirol, Österreich) Dieses Jobangebot läuft heute ab
Bildungsdirektion für Tirol

Verwaltungspraktikum

<p>Im Verwaltungsbereich der Bildungsdirektion f&uuml;r Tirol gelangen mit Wirksamkeit vom 7. September 2022 Verwaltungspraktikumsstellen im Sekretariatsbereich zur Besetzung.&nbsp; Dienstorte sind Innsbruck und Telfs.</p> 2022-05-11 Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Österreich) + weitere
Bezirk Innsbruck-Land (Telfs, Österreich)
Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Österreich) Dieses Jobangebot wurde vor 16 Tagen veröffentlicht
Bildungsdirektion für Tirol

Lehrling Verwaltungsassistent/in

<p>An der H&ouml;heren Bundeslehranstalt f&uuml;r wirtschaftliche Berufe und H&ouml;heren gewerblichen Bundeslehranstalt (Fachrichtung Mode und Bekleidungstechnik), Weinhartstra&szlig;e 4, 6020 Innsbruck wird mit Wirksamkeit vom 5. September 2022 ein Lehrling f&uuml;r den Lehrberuf &quot;Verwaltungsassistent/in&quot; aufgenommen.</p> 2022-05-19 Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Österreich) Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Österreich) Dieses Jobangebot wurde vor 8 Tagen veröffentlicht
Bildungsdirektion für Tirol

Lehrstelle Werkstofftechniker (m/w/d)

<p>An den H&ouml;heren technischen Bundes- Lehr- und Versuchsanstalten Innsbruck wird mit 5. September 2022 jeweils ein Lehrling f&uuml;r die Ausbildung im Lehrberuf Werkstofftechniker (m/w/d) aufgenommen.</p> 2022-05-19 Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Österreich) Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Österreich) Dieses Jobangebot wurde vor 8 Tagen veröffentlicht
Bildungsdirektion für Tirol

Verwaltungsjurist (m/w/d)

<p>Ausschreibungstitel<br /> Verwaltungsjurist (m/w/d)<br /> Einleitung<br /> Im Bereich der Bildungsdirektion f&uuml;r Tirol, Abteilung Pr&auml;s/3 - Recht, 6020 Innsbruck, Heiliggeiststra&szlig;e 7, wird mit 11. August 2022 ein Verwaltungsjurist (m/w/d), Arbeitsplatzbewertung A1/1 bzw. v1/1, mit einem Besch&auml;ftigungsausma&szlig; von 40 Wochenstunden aufgenommen. Es handelt sich dabei um eine Karenzvertretungsstelle, also um ein befristetes Dienstverh&auml;ltnis.<br /> Das Mindestentgelt betr&auml;gt monatlich brutto Euro 2.907,20. Es wird darauf hingewiesen, dass sich das angef&uuml;hrte Monatsentgelt aufgrund von gesetzlichen Vorschriften gegebenenfalls durch anrechenbare Vordienstzeiten erh&ouml;hen kann.<br /> Gem&auml;&szlig; &sect; 66 Vertragsbedienstetengesetz 1948 - VBG sind die Vertragsbediensteten am Beginn des Dienstverh&auml;ltnisses f&uuml;r die Dauer der Ausbildungsphase, das ist in der Entlohnungsgruppe v1 vier Jahre, in die niedrigste Bewertungsgruppe der Entlohnungsgruppe v1 einzustufen. W&auml;hrend dieser Zeit geb&uuml;hrt das Monatsentgelt gem. &sect; 72 VBG 1948.<br /> Wertigkeit/Einstufung:<br /> A1/1 bzw v1/1<br /> Dienststelle:<br /> Bildungsdirektion f&uuml;r Tirol<br /> Dienstort:<br /> Innsbruck<br /> Vertragsart:<br /> Befristet<br /> Befristung:<br /> Besch&auml;ftigungsausma&szlig;:<br /> Vollzeit<br /> Beginn der T&auml;tigkeit:<br /> 11.08.2022<br /> Ende der Bewerbungsfrist:<br /> 31.05.2022<br /> Monatsentgelt/bezug mindestens:<br /> brutto &euro; 2.907,20<br /> Referenzcode:<br /> BMBWF-22-2332<br /> Aufgaben und T&auml;tigkeiten<br /> &bull; Vollzug des Schulrechts in den Angelegenheiten des Bundes, insbesondere in der Durchf&uuml;hrung schulrechtlicher Verfahren &bull; Vollzug anderer Rechtsmaterien mit schulrechtlichem Bezug &bull; Selbstst&auml;ndige Abwicklung von Verfahren nach dem Allgemeinen Verwaltungsverfahrensgesetz (AVG) &bull; Konzeption von Verordnungen, Erl&auml;ssen, Bescheiden und sonstigen schriftlichen Erledigungen &bull; Behandlung von Rechtsfragen, Beratungsleistungen und gutachterliche T&auml;tigkeit in Belangen des Schulrechts &bull; Mitwirkung im Krisen- und Beschwerdemanagement &bull; Rechtliche Angelegenheiten der Berufsreifepr&uuml;fung, der Schul- und Heimbeihilfe<br /> Erfordernisse<br /> &bull; die &ouml;sterreichische Staatsb&uuml;rgerschaft oder dieser gleichzuhaltende Staatsb&uuml;rgerschaft gem. &sect; 1 Ausschreibungsgesetz 1989 oder den unbeschr&auml;nkten Zugang zum &ouml;sterreichischen Arbeitsmarkt &bull; abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften &bull; abgeschlossene Gerichtspraxis erw&uuml;nscht &bull; Kommunikative F&auml;higkeiten &bull; strukturiertes Arbeiten &bull; Teamf&auml;higkeit und Unbescholtenheit<br /> Gleichbehandlungsklausel<br /> Der Bund ist bem&uuml;ht, den Anteil von Frauen zu erh&ouml;hen und l&auml;dt daher nachdr&uuml;cklich Frauen zur Bewerbung ein. Nach &sect; 11b bzw. &sect; 11c des Bundes-Gleichbehandlungsgesetzes werden unter den dort angef&uuml;hrten Voraussetzungen Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Bewerber, bei der Aufnahme in den Bundesdienst bzw. bei der Betrauung mit der Funktion bevorzugt.<br /> Bewerbungsunterlagen, Verfahren und Sonstiges<br /> Bewerbungen sind bis l&auml;ngstens 13. Mai 2022 unter Beilage von<br /> &bull; Bewerbungsbogen &bull; Motivationsschreiben &bull; Lebenslauf &bull; Staatsb&uuml;rgerschaftsnachweis oder Nachweis &uuml;ber den unbeschr&auml;nkten Zugang zum &ouml;sterreichischen Arbeitsmarkt &bull; Nachweis &uuml;ber ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften &bull; Schulabgangs- und Dienstzeugnisse<br /> in der Jobb&ouml;rse des Bundes unter https://www.jobboerse.gv.at hochzuladen. Versp&auml;tet eingebrachte Bewerbungen oder Bewerbungen, welche nicht &uuml;ber die Jobb&ouml;rse der Republik &Ouml;sterreich einlangen, k&ouml;nnen nicht ber&uuml;cksichtigt werden. Bei technischen Schwierigkeiten wenden Sie sich bitte an das Service Center unter folgender E-Mailadresse: help-desk@brz.gv.at.<br /> Zudem ist die Ausschreibung auf der Website der Bildungsdirektion f&uuml;r Tirol unter https://www.bildung-tirol.gv.at / Bereich Jobs &amp; Karriere / Verwaltung ver&ouml;ffentlicht.<br /> Das Aufnahmeverfahren erfolgt in Form eines Aufnahmegespr&auml;chs. Es wird darauf hingewiesen, dass kein Anspruch auf Abgeltung anfallender Reise- und Aufenthaltskosten besteht, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.<br /> Personenbezogene Daten, die im Zuge der Bewerbung bekannt gegeben werden, werden durch die Bildungsdirektion f&uuml;r Tirol zum Zwecke der Auswahl und des Personalmanagements verarbeitet. In diesem Zusammenhang wird auf die Datenschutzerkl&auml;rung der Bildungsdirektion f&uuml;r Tirol unter https://www.bildung-tirol.gv.at / Datenschutzerkl&auml;rung verwiesen.<br /> Kontaktinformation<br /> Bildungsdirektion f&uuml;r Tirol Abteilung Pr&auml;s/3 - Recht Abteilungsleiter Dr. Armin Andergassen 6020 Innsbruck, Heiliggeiststra&szlig;e 7 E-Mail: armin.andergassen@bildung-tirol.gv.at, Tel. +43 512 9012 9165<br /> oder<br /> Abteilung Pr&auml;s/1 Abteilungsleiterin Dr. Christina Wallas-K&ouml;ck E-Mail: office@bildung-tirol.gv.at, Tel. +43 512 9012 9120</p> 2022-04-25 Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Österreich) Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Österreich) Dieses Jobangebot endet in 4 Tagen

Ansprechpartner

Bildungsdirektion für Tirol
Heiliggeiststraße 7
6020 Innsbruck
Telefon: 0512/9012-9123

Informationen zum Arbeitgeber

Die Bildungsdirektion für Tirol ist für die Schulen im Bundesland Tirol zuständig. Sie verwaltet, organisiert und entwickelt das System Schule in Tirol. Darunter fallen die Schulentwicklung, Personalagenden und die Vollziehung des Schulrechts. An der Spitze der Behörde steht Bildungsdirektor Dr. Paul Gappmaier. Als Tiroler Bildungslandesrätin ist Dr. Beate Palfrader Präsidentin der Bildungsdirektion für Tirol. Die Bildungsdirektion ist in zwei Bereiche unterteilt:

Präsidialbereich:

Der Präsidialbereich umfasst rechtliche, budgetäre und organisatorische Aufgaben im Tiroler Bildungswesen. Dazu zählt auch die gesamte Personalverwaltung der Landes- und Bundeslehrpersonen. Die Schulpsychologie und der schulärztliche Dienst sind ebenfalls im Präsidialbereich angesiedelt. Leiter des Präsidialbereichs und damit Stellvertreter des Bildungsdirektors ist Dr. Reinhold Raffler.

Bereich Pädagogischer Dienst:

Der Bereich Pädagogischer Dienst nimmt das Qualitätsmanagement, die Schulentwicklung sowie pädagogische Aufgaben in den einzelnen Bildungsregionen wahr. Der Bereich Pädagogischer Dienst steht unter der Leitung von Dr. Werner Mayr.

Das Unternehmen Bildungsdirektion für Tirol hat noch keine Medien hochgeladen.