jobs.tt.com

Dissertant/in im Bereich Membrantechnik

Innsbruck, Austria, Bezirk ... | Anzeigen-ID: 2406853
Dieses Jobangebot wurde vor 12 Tagen veröffentlicht
Chancen an der Unternehmerischen Hochschule®
Das MCI begleitet motivierte Menschen. Mittlerweile schätzen 3.550 Studierende, 1.000 Lehrende, mehr als 280 Partneruniversitäten sowie tausende Absolventen/innen und Arbeitgeber in aller Welt unsere qualitätsorientierten Bachelor-, Master- und Executive Masterstudien, kompakten Zertifikats- Lehrgänge, maßgeschneiderten Firmentrainings und lösungsorientierte Forschung. Im Zuge des weiteren Ausbaus unserer Aktivitäten gelangt nachstehende Position zur Besetzung (m/w).
HeaderBild

Dissertant/in im Bereich Membrantechnik

Allgemeines

Die Membrantechnik stellt einen nachhaltigen Ansatz zur Lösung verschiedenster Trennaufgaben dar. Inhalt der geplanten Dissertation sind experimentelle und theoretische Untersuchungen in der Forschungsgruppe Membrantechnik des Studiengangs Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik. Neben den klassischen verfahrenstechnischen Trennmethoden wie Destillation, Absorption oder Extraktion hat sich die Membranfiltration zu einem leistungsstarken Trennverfahren entwickelt. Ihr grundsätzliches Einsatzgebiet reicht von der Blutreinigung über die Wertstoffgewinnung aus Prozessströmen bis hin zur Wasseraufbereitung. Die Membraneigenschaften können über den Herstellungsprozess und Nachbehandlungsschritte über einen weiten Bereich verändert und für den jeweiligen Anwendungszweck eingestellt werden. Im Rahmen des Dissertationsvorhabens soll die Effizienz von Membransystemen und weiteren gekoppelten Verfahren im Bereich der Wasseraufbereitung (Stichwörter Spurenstoffeliminierung, vierte Reinigungsstufe) untersucht und verbessert werden.


Ihre Aufgaben

  • Herstellung, Charakterisierung und Optimierung von Membransystemen und gekoppelten Verfahren für die Wasseraufbereitung
  • Eigenständige Planung und Durchführung von Versuchsreihen im Labor- und Technikumsmaßstab
  • Verstärkung der Forschungsgruppe Membrantechnik
  • Wissenschaftliche Aufbereitung der Forschungsergebnisse und Publikation in Fachzeitschriften
  • Repräsentation der Gruppe auf Konferenzen und Fachtagungen
  • Aktive Mitarbeit im Studienbetrieb Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik (Betreuung von Abschlussarbeiten, Laborlehre etc.)
  • Absolvierung eines Doktoratsstudiums an einer Universität

Ihr Profil

  • Diplom- oder Masterabschluss in Umwelt-, Energie- und/oder Verfahrenstechnik, Chemie, technischer Chemie, Chemieingenieurwesen oder einem vergleichbaren Fachgebiet
  • Begeisterung für wissenschaftliches Arbeiten und Publikationen
  • Erstklassige Englischkenntnisse
  • Ausgeprägtes Verständnis für technische Prozesse
  • Erfahrungen auf den Gebieten der chemischen/technischen Laborarbeit sowie der Membrantechnik/Wasseraufbereitung sind von Vorteil.
  • Teamfähigkeit, Ergebnisorientierung, Verlässlichkeit sowie die Bereitschaft zur Erbringung von Spitzenleistungen setzen wir voraus.

Was wir bieten

Wir bieten eine herausfordernde Tätigkeit in einem ambitionierten und internationalen Team an einem attraktiven Standort sowie die Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung (Promotion). In Abhängigkeit von Qualifikation und Erfahrung bieten wir ein Gesamtjahresbruttogehalt von mindestens € 20.300,-- für 20 Stunden pro Woche sowie interessante Entwicklungsmöglichkeiten. Die Stelle ist auf maximal 5 Jahre befristet. Hier erfahren Sie mehr.

Ihre Bewerbung

Haben Sie Interesse, Teil unseres engagierten Teams zu werden? Wenn es Sie reizt, Aufgaben selbstständig zu lösen, Sie flexibel und belastbar sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 15. November 2020. Ihr Ansprechpartner für diese Position ist Herr Patrick Huber.
MCI - Die Unternehmerische Hochschule®
6020 Innsbruck / Austria, Universitätsstraße 15
+43 512 2070-1300, recruiting.mci.edu
FIBAA AACSB Open Company Top Company
Arbeitsort Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Austria)
Kategorie Wissenschaft, Umwelt, Chemie, Labor
Aktivierungsdatum 13.10.2020
Job-Blog Mehr Artikel

Gefunden werden statt zu suchen: Lebenslauf hochladen und Job-Chancen erhöhen

jobs.tt.com bietet Usern die Möglichkeit, einen Lebenslauf zu ihrem Profil hinzuzufügen oder direkt auf der Website zu erstellen. Wer sich dafür entscheidet, kann sich leichter bewerben und auch von Tiroler Unternehmen leichter gefunden werden.

„Gehirn benötigt Handwerker-Logik“

Die Arbeitswelt ist in vielerlei Hinsicht nicht hirngerecht. Der Neurobiologe Bernd Hufnagl erzählt im TT-Interview, warum Handwerker weniger Stress-gefährdet sind und wie das Gehirn vom Rasenmähen profitiert.

Nebenjobs in Tirol – Teilzeit, Geringfügig oder Ferial

Wer studiert, eine Ausbildung macht oder anderweitig viel beschäftigt ist, aber trotzdem arbeiten möchte, ist auf der Suche nach einem Teilzeitjob. Diese werden in Tirol in verschiedensten Bereichen angeboten.

Kontakt

MCI - Management Center Innsbruck

Mehr anzeigen
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

Electronics Engineer for Medical Devices (m/f)

MED-EL Worldwide Headquarters

Innsbruck, Austria, Bezirk Innsbruck-Stadt


Process Validation Engineer (m/w)

MED-EL Worldwide Headquarters

Innsbruck, Austria, Bezirk Innsbruck-Stadt


Senior Manufacturing Engineer (m/w)

MED-EL Worldwide Headquarters

Innsbruck, Austria, Bezirk Innsbruck-Stadt


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt