Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
jobs.tt.com

Elektrobetriebstechniker (m/w/d)

Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Austria)
Dieses Jobangebot ist vor 1384 Tagen ausgelaufen Anzeigen-ID: 2409734


Die IKB liefert intelligente Energie- und Infrastrukturlösungen und treibt damit die positive Entwicklung des Lebens- und Wirtschaftsraums von Innsbruck und Tirol voran. Starten Sie jetzt Ihre Karriere in einem der größten Unternehmen Tirols!

Elektrobetriebstechniker (m/w/d)


Ihre Aufgaben:

Sie suchen ein abwechslungsreiches, breitgefächertes Tätigkeitsfeld und haben handwerkliches Geschick? Als Elektrobetriebstechniker/-in in unserer Kläranlage Roßau in der Elektro-, Mess- und Regeltechnik führen sie Aufgaben von der Haustechnik bis hin zur Steuerungstechnik von Anlagen durch. Dabei arbeiten Sie teilweise selbstständig, teilweise im Team mit einem sehr guten Betriebsklima. Gemeinsam mit Ihren Kollegen sichern Sie das Funktionieren der Kläranlage und leisten einen wertvollen Beitrag für eine reibungslose Abwasserentsorgung der Stadt Innsbruck und 14 Umlandgemeinden.
  • Wartungs-, Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten von elektrotechnischen Betriebsanlagen
  • Instandhaltung und Adaptierung der Mess-, Steuer- und Regeltechnik der Anlagenteile
  • Instandhaltung und Erneuerung der Haustechnik
  • Möglichkeit zur Übernahme von Ruferreichbarkeitsdiensten zur allfälligen Störungsbehebung


Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Lehre als Elektrotechniker/-in (oder vergleichbare Ausbildung)
  • Mehrjährige Berufserfahrung von Vorteil
  • Allgemeines technisches Verständnis und Interesse an der Materie
  • SPS-Programmierkenntnisse von Vorteil
  • Bereitschaft zur laufenden fachlichen Weiterbildung, insbesondere zum Klärfacharbeiter
  • Bereitwilligkeit zur Rufbereitschaftsübernahme
  • Teamfähigkeit, Engagement und gute EDV-Kenntnisse
  • Führerschein B und eigener PKW


Wir bieten:

  • Laufende Aus- und Weiterbildung und flexible Arbeitszeiten
  • Attraktive Sozialleistungen und Angebote für Mitarbeiter/-innen
  • Gutes Betriebsklima und ansprechendes Arbeitsumfeld
  • KV-Monatsbruttolohn ab € 2 350,- / 38,5 Stunden. Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich! (zusätzlich Rufbereitschaftsentschädigung)

Mehr Benefits finden Sie unter ikb.at/karriere.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen!

Bewerbung von Menschen mit Behinderung ausdrücklich erwünscht

Job-Blog Mehr Artikel

Alle Infos zu Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsgespräch

Auf jobs.tt.com gibt es zahlreiche Blogartikel mit wichtigen Informationen rund um die Themen Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsgespräch. Hier sind sie alle zusammengefasst.

Alle Infos zur Gehaltsverhandlung

Auf jobs.tt.com gibt es zahlreiche Blogartikel mit wichtigen Informationen rund ums die Thema Gehaltsverhandlung. Hier sind sie alle zusammengefasst.

Von der Kündigung bis zur Abfertigung

Arbeitsrechtsexperte Georg Humer erläutert, warum Kündigungen in den meisten Fällen nicht begründet werden müssen und was es mit der „Golden Handshake“-Vereinbarung auf sich hat.

Kontakt

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG

Mehr anzeigen
Mitarbeitervorteile
medical-care.svg Betriebsarzt
public-transport.svg Verkehrs-
anbindung
free-parking.svg Parkplatz
healthcare.svg Gesundheits-
vorsorge
snacks.svg Snacks
corporate-events.svg Firmenevents
additional-pension.svg Zusatz-
pension
crisis-proof-jobs.svg Krisensichere Jobs
employee-discounts.svg Mitarbeiter-
Rabatte
transport-allowance.svg Verkehrsmittel-
zuschuss
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

Mitarbeiter*in IT Services und Support (m/w/d) RECHEIS

Verborgener Unternehmensname

Bezirk Innsbruck-Land, Bezirk Innsbruck-Stad...


Steuerungs- und Automatisierungstechniker*in (m/w/d) RECHEIS

Verborgener Unternehmensname

Bezirk Innsbruck-Land, Bezirk Innsbruck-Stad...


Installations- und Gebäudetechniker:in VwGr IIb

Universität Innsbruck

Innsbruck, Austria, Bezirk Innsbruck-Stadt


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt