Als Transport-Manager/in Teil von Fluckinger Transport werden

Derzeit sucht Fluckinger Transport Verstärkung im Transport-Management-Team. Was es heißt, in diesem Team mitzuarbeiten und worauf es dabei ankommt, erfahren Sie in diesem Video.

 

 

> Als TRANSPORT-MANAGER M/W bei Fluckinger Transport bewerben

Fluckinger Transport ist ein familiengeführtes Unternehmen mit Sitz in Volders. Für die tägliche Auftragsabwicklung und zur Erweiterung der Disposition wird ein Transport-Manager gesucht.

In dieser Position ist man für die Planung und Optimierung von europaweiten Transporten zuständig. Kontakt zu internationalen Kunden und die Betreuung von langjährigen Geschäftspartnern zählen ebenfalls zu den täglichen Aktivitäten. Fluckinger Transport bietet ein dynamisches und sehr motiviertes Team, unterstützt von modernster Technik in einem sehr attraktiven Arbeitsumfeld. Ebenso ist der Fuhrpark auf neuestem Stand, um den Kunden neben dem besten Service auch ein Top Equipment anzubieten.

Da bei Fluckinger Transport einige Projekte abteilungsübergreifend abgewickelt werden, wird dort immer versucht so viele Meinungen wie möglich einfließen zu lassen, um so die besten Lösungsansätze zu finden.

Wenn auch Sie Teil des erfolgreichen Teams werden wollen, dann bewerben Sie sich jetzt als Transport-Manager bei Fluckinger Transport:

> Als TRANSPORT-MANAGER M/W bei Fluckinger Transport bewerben

 

Job-Blog Mehr Artikel

Tief nach den Ferien? So bleibt das Urlaubsfeeling lange erhalten

Wer kennt es nicht, man ist den ersten Tag zurück im Büro und fühlt sich schon wieder urlaubsreif. Was man gegen den Blues nach dem Urlaub tun kann und wie man den Erholungseffekt im Alltag „konserviert", verrät die Psychologin Melanie Hausler.

Jobportrait: Vergolder und Staffierer - Die Vergangenheit in die Gegenwart holen

Vergolder und Staffierer wie Thomas und Sebastian Öffner entdecken Vergessenes, erhalten Wertvolles und lassen Altes neu erstrahlen.

Tipps für die perfekte Bewerbung: So beeindruckt man die Personaler

Wie detailliert muss der Lebenslauf sein? Was tun mit Lücken? Welches Foto ist zu wählen? Darf man bei der Bewerbung kreativ sein? Diese Fragen stellen sich viele, die sich für eine neue Stelle bewerben wollen.

Job-Blog Mehr Artikel

Jobportrait: Vergolder und Staffierer - Die Vergangenheit in die Gegenwart holen

Vergolder und Staffierer wie Thomas und Sebastian Öffner entdecken Vergessenes, erhalten Wertvolles und lassen Altes neu erstrahlen.

Jobportrait: OP-Instrumentar - Unverzichtbare Unbekannte im OP

OP-Instrumentare machen Geräte gebrauchsfertig und unterstützen Ärzte bei Operationen. Für Stefan Carconi-Klausner ist es ein Traumberuf.

Jobportrait: Forsttechniker - Mit Hightech beruflich an der frischen Luft

Mit Motorsäge, Helikopter und Drohne sorgen Forsttechnikerinnen und Forsttechniker dafür, dass die heimischen Wälder optimal gepflegt werden. Die Ausbildung ist vielseitig, die jungen Fachkräfte sind gefragt.

Wer gut schläft, ist im Job kreativer

Schlaf hat etliche positive Effekte, etwa auch auf die Produktivität und Kreativität im Job. Die Psychologin Sabine Senn erzählt im TT-Interview, warum und wie wichtig ein Power-Nap am Arbeitsplatz wäre.

Jobportrait: Umwelt- und Abfallmanager - Jeden Tag die Welt retten

Bei ihm wird Umweltschutz konkret: Dustin Klüger ist Umwelt- und Abfallberater in Innsbruck und damit Ansprechpartner bei Fragen zur Vermeidung bzw. richtigen Entsorgung von Abfällen.

Jobportrait: Marketingmanager - Die perfekte Strategie allein reicht nicht aus

Online-Marketing-Manager Marc Heiss hilft Unternehmen dabei, deren Präsenz im Netz aufzubauen und stetig zu verbessern.

Jobportrait: Softwareentwicklerin - die Computerflüsterin

Softwareentwicklerin Sabrina Egger tüftelt Computerprogramme für die Logistikbranche aus. Wichtig dafür ist die Kommunikation mit dem Kunden.