Bester Karrierestart in Tiroler Unternehmen

Bildung & Karriere in Tirol hat bei großen Tiroler Unternehmen nachgefragt: Wie stehen momentan die Chancen auf eine Anstellung, welche Eigenschaften sollte man mitbringen und worauf wird bei der Bewerbung wert gelegt?

Karrierestufen, Karriere, Karrierestart

Elisabeth Hauser-Benz, Bio- und Wellnessresort Stanglwirt 

In welchen Bereichen suchen Sie derzeit Mitarbeiter?
Für unser Stanglwirt-Team suchen wir laufend aufgeschlossene, motivierte und freundliche Persönlichkeiten mit dem GastGEBER-Gen und freuen uns auch über Initiativbewerbungen. Derzeit suchen wir vor allem Verstärkung in der Reception, Reservierung und dem Servicebereich sowie Lehrlinge, die ab September 2019 eine abwechslungsreiche Ausbildung in unserem Traditionsbetrieb beginnen möchten.

Wie viele Bewerbungen haben Sie circa im Jahr? Am Tag erhalten wir ca. 15 Bewerbungen – vom Koch über Physiotherapeuten bis hin zum Reitlehrer ist alles dabei, da unser Angebot für unsere Gäste von Kulinarik bis hin zu Sport sehr breit ist.

Wie sollten die Bewerbungsunterlagen aussehen? Das Bewerbungsschreiben sollte vollständig und fehlerfrei sein. Der Lebenslauf sollte ebenfalls vollständig, strukturiert und möglichst lückenlos sein. Besonders freuen wir uns über Motivationsschreiben, aus denen hervorgeht, warum man Teil des Stanglwirt-Teams werden möchte.

Was ist Ihnen bei einem Bewerbungsgespräch wichtig? Natürlich sollte der Bewerber Interesse und Freude am Betrieb und seiner Arbeit zeigen. Dazu zählt idealerweise auch, dass sich der Interessent bereits über das Unternehmen informiert und mit der Philosophie des Stanglwirts auseinandergesetzt hat.

Gibt es eine Präferenz in puncto FH- oder Universitätsabschluss? Nein. Natürlich bedarf es in manchen Positionen formeller Qualifikationen, jedoch legen wir neben der fachlichen Ausbildung besonders Wert auf die jeweilige Persönlichkeit und die bisherige praktische Erfahrung. Aber auch Quereinsteiger sind bei uns herzlich willkommen.


Martin Außerer, Tiroler Versicherung 

In welchen Bereichen suchen Sie derzeit nach neuen Mitarbeitern? Wir bieten neben klassischen Versicherungsberufen eine bunte Palette an interessanten Tätigkeiten und Karrieremöglichkeiten – IT, Mathematik, Marketing, Vermögensverwaltung, Immobilien, Rechnungswesen, Personal usw. Besonders freuen wir uns über motivierte Quereinsteigerinnen, die von uns bestens ausgebildet werden – auch, aber nicht nur für den Vertrieb.

Wie viele Bewerbungen haben Sie circa im Jahr? 2018 haben wir 32 Stellen ausgeschrieben und 525 Bewerbungen erhalten.

Was ist Ihnen bei einem Bewerbungsgespräch wichtig? Die TIROLER ist spürbar anders als andere. Wir nehmen uns viel Zeit für das gegenseitige Kennenlernen. Ehrlich und auf Augenhöhe. Eine Frage der Wertschätzung und die beste Basis für eine langfristige Zusammenarbeit. Für beide Seiten.

Wie sollten die Bewerbungsunterlagen aussehen? Wir schätzen eine übersichtliche und vollständige Bewerbung mit einem aussagekräftigen Motivationsschreiben. Individuell, mit erkennbarem Interesse an der TIROLER und der ausgeschriebenen Stelle.

Gibt es Präferenzen in puncto FH- oder Universitätsabschluss? Nein. Was wir brauchen, sind motivierte Persönlichkeiten, die unser Unternehmen mitgestalten wollen, die offen für Neues sind und denen die Region, in der sie leben, wichtig ist.


Miriam Hasibeder, Moser Holding AG 

In welchen Bereichen suchen Sie derzeit nach neuen Mitarbeitern? Wir suchen laufend nach neuen Mitarbeitern in den verschiedensten Bereichen und freuen uns immer über gute Bewerbungen. Insbesondere in den Bereichen Verkauf, Web Development sowie Redaktion (Magazin, Zeitung, Online) und Administration (Controlling, Personal, Buchhaltung) haben wir immer wieder freie Stellen. Dabei suchen wir Menschen, die sich weiterentwickeln möchten und sich gerne Herausforderungen stellen.

Wie viele Bewerbungen haben Sie circa im Jahr? Pro Jahr erreichen uns ca. 1.200 Bewerbungen.

Was ist Ihnen bei einem Bewerbungsgespräch wichtig? Beim Bewerbungsgespräch ist ein authentisches, offenes und ehrliches Gespräch wichtig. Das Wissen über die eigenen Stärken und auch die Schwächen sind zentral. Im Vorfeld sollten sich Kandidaten anhand der Stellenausschreibung überlegen, welchen Beitrag sie einbringen können und wo es Entwicklungspotenziale gibt.

Wie sollten die Bewerbungsunterlagen aussehen? Vollständige Bewerbungsunterlagen sind wichtig. Besonderes Augenmerk legen wir auf einen gut strukturierten und aussagekräftigen Lebenslauf sowie fehlerfreie, kurze Anschreiben. Zeugnisse und Ausbildungsnachweise vervollständigen die Unterlagen.

Gibt es Präferenzen in puncto FH- oder Universitätsabschluss? Aufgrund der Vielfältigkeit unserer Berufsbilder gibt es hier keine Präferenzen. Wichtiger sind uns die Erfahrung und die Motivation der Kandidaten.


Katharina Pirktl, Alpenresort Schwarz

In welchen Bereichen suchen Sie derzeit nach neuen Mitarbeitern? Momentan suchen wir Gastgeber an der Rezeption. Wir möchten aber sagen, dass wir uns vor längerer Zeit vom Suchen ein wenig verabschiedet haben. Unser Fokus liegt auf unseren Gastgebern im Haus.

Wie viele Bewerbungen haben Sie circa im Jahr? Diese Kennzahl wissen wir leider nicht. Wir glauben auch nicht, dass es um die Anzahl geht, sondern um die Qualität der Bewerbungen.

Was ist Ihnen bei einem Bewerbungsgespräch wichtig? Auf eine offene Art sowie auf ein gepflegtes Erscheinungsbild wird geachtet. Wir arbeiten mit Werten und geben darauf Acht, ob unsere Werte zu dem Bewerber passen.

Wie sollten die Bewerbungsunterlagen aussehen? Ein Lebenslauf mit den Arbeitszeugnissen und ein Motivationsschreiben sind wichtig für uns. Danach wird man zum ersten Gespräch eingeladen.

Gibt es Präferenzen in puncto FH- oder Universitätsabschluss? Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen, die gerne Gastgeber sind und sich in Teams – je nach Rolle im Haus – weiterentwickeln. Soziale und fachliche Kompetenz sind uns wichtig. Wo der Ursprung der fachlichen Kompetenz her ist, spielt für uns keine Rolle.

 

Ursula Randolf, BTV

In welchen Bereichen suchen Sie derzeit nach neuen Mitarbeitern? Wir stellen Experten in verschiedensten Bankfachgebieten ein – von der Kreditprüfung über die Revision bis hin zu Zahlungsverkehr und Veranlagungsgeschäft. Weiters haben wir einige interessante Aufgaben in der Privat- und Firmenkundenbetreuung – sowohl für Einsteiger als auch für Profis.

Wie viele Bewerbungen haben Sie circa im Jahr? Wir liegen bei ca. 1.100 bis 1.500 Bewerbungen im Jahr. Wobei ich die Anzahl der Bewerbungen nicht entscheidend finde. Wichtig ist, ob die KandidatInnen von ihrem fachlichen und persönlichen Profil gut ins Unternehmen und zur Aufgabe passen.

Was ist Ihnen bei einem Bewerbungsgespräch wichtig? Im Fokus steht der offene Austausch – zur Person, zum Unternehmen, zur Aufgabe, zu den gegenseitigen Erwartungen. Bewerbungsgespräche können der Beginn einer sehr erfolgreichen Partnerschaft sein, deshalb finde ich, dass sie von beiden Seiten zuverlässig, offen und vertrauensvoll geführt werden sollten.

Wie sollten die Bewerbungsunterlagen aussehen? Eine gute Struktur, Vollständigkeit und qualitätsvolle Gestaltung finde ich angemessen.

Gibt es Präferenzen in puncto FH- oder Universitätsabschluss? Hier habe ich keine Präferenzen. Wer will und kann, der darf – ganz unabhängig von der absolvierten Ausbildung.



Dieser Artikel ist im "Bildung und Karriere in Tirol 2019" erschienen

Job-Blog Mehr Artikel

Bester Karrierestart in Tiroler Unternehmen

Bildung & Karriere in Tirol hat bei großen Tiroler Unternehmen nachgefragt: Wie stehen momentan die Chancen auf eine Anstellung, welche Eigenschaften sollte man mitbringen und worauf wird bei der Bewerbung wert gelegt?

Tipps für die Gehaltsverhandlung von Unternehmenstrainer Gerald Kern

Gehaltsverhandlungen werden oft als ein heikles Thema wahrgenommen. Der Profi erklärt, wie man eine Strategie für die Gehaltsverhandlung ausarbeiten kann.

Alles richtig gemacht? Tiroler Persönlichkeiten und ihr Werdegang

Tiroler Persönlichkeiten blicken auf ihre Ausbildung und ihren Werdegang zurück, teilen Erfahrungen, erzählen von Schlüsselmomenten in ihrer Laufbahn und geben ihre Lektionen für Bildung und Beruf mit.

Job-Blog Mehr Artikel

Bewerbungsoutfit: Tipps, Tricks & Gewinnspiel

Kleider machen Leute und ein passendes Outfit sichert einen guten ersten Eindruck beim Bewerbungsgespräch. Gewinne mit Mode von Feucht und jobs.tt.com einen 500€-Gutschein für dein neues Bewerbungsoutfit.

Neues an den Tiroler Hochschulen 2019

Tirols akademische Bildungseinrichtungen erweitern ihr Angebot um neue Ausbildungsinhalte, Studiengänge und Studienstandorte. In diesem Artikel finden Sie zusammengefasst alle Neuerungen für die Tiroler Hochschulen.

Man lernt nie aus - Bildung für Erwachsene

BFI, WIFI und VHS: Die drei großen Tiroler Bildungseinrichtungen für Erwachsene stellen sich vor.

Alles richtig gemacht? Tiroler Persönlichkeiten und ihr Werdegang

Tiroler Persönlichkeiten blicken auf ihre Ausbildung und ihren Werdegang zurück, teilen Erfahrungen, erzählen von Schlüsselmomenten in ihrer Laufbahn und geben ihre Lektionen für Bildung und Beruf mit.

Erfolgreich verhandeln beim Bewerbungsgespräch - Tipps von Manfred Meyer

Beim ersten Gespräch mit dem potenziellen Arbeitgeber ist etwas Nervosität ganz normal. Wie man trotzdem souverän auftritt und seine Interessen kommuniziert, weiß Manfred Meyer.

Bewerbungstipps von Ulli Kopp-Brandenburg

Für Ihren Wunschjob gilt es zuerst die schriftliche Bewerbung und das Bewerbungsgespräch zu meistern. Was die „Kunst der Bewerbung“ beinhaltet, erfahren Sie hier:

Tipps für die Gehaltsverhandlung von Unternehmenstrainer Gerald Kern

Gehaltsverhandlungen werden oft als ein heikles Thema wahrgenommen. Der Profi erklärt, wie man eine Strategie für die Gehaltsverhandlung ausarbeiten kann.