Wie erstelle ich auf jobs.tt.com einen Lebenslauf?

Auf jobs.tt.com haben Sie die Möglichkeit direkt auf dem Portal Ihren Lebenslauf zu erstellen und zu speichern. Wie das funktioniert, erfahren Sie in diesem Artikel.

Lebenslauf, CV, Curriculum Vitae

Ein Lebenslauf ist ein Dokument, dessen Inhalt und Vollständigkeit Sie mit Ihrer Unterschrift bestätigen. Schätzen Sie nicht, wie lange Sie auf welcher Schule oder an welchem Arbeitsplatz gewesen sind: Die Zeitangaben müssen korrekt sein! Versuchen Sie nicht, Fehlzeiten (z.B. durch Arbeitslosigkeit) irgendwie zu vertuschen. Übertreiben Sie nicht bei der Eigenbeurteilung Ihrer Sprach- oder EDV- oder sonstigen Kenntnisse: Die Wahrheit kommt ans Licht!

Jobs.tt.com bietet Ihnen die Möglichkeit Ihren Lebenslauf direkt auf dem Portal zu erstellen und sich damit auch unmittelbar bei den ausgeschriebenen Stellen zu bewerben. Zunächst müssen Sie sich auf dem Portal jobs.tt.com registrieren. Mit Ihrem neuen Nutzernamen und Passwort können Sie sich einloggen und mit der Erstellung beginnen.


Dazu klicken Sie auf „Lebenslauf erstellen“.

Lebenslauf erstellen

Im Anschluss können Sie Ihre persönlichen Daten eingeben. Vergessen Sie nicht, auch die Felder für Berufserfahrung, Ausbildung, diverse Kenntnisse, Fremdsprachen und andere relevante Kenntnisse zu befüllen.


Lebenslauf erstellen

Lebenslauf erstellen


Sobald Sie mit der Eingabe fertig sind wird der Lebenslauf bereits korrekt angezeigt. Mit Klick auf „Fertig stellen“ speichern Sie ihren persönlichen Lebenslauf in Ihrem Konto ab.

Lebenslauf erstellen


Anhand Ihrer Daten werden Ihnen in Ihrem Konto bereits verschiedene Jobs vorgeschlagen, auf welche sie sich mit Ihrem neu erstellten Lebenslauf direkt bewerben können.

Lebenslauf erstellen

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach der passenden Stelle für Sie.

Job-Blog Mehr Artikel

Jobportrait: Pressesprecher - Sie sind die Stimme des Unternehmens

Pressesprecher arbeiten an der Schnittstelle zwischen Unternehmen und Medien. Patrick Dierich ist seit 15 Jahren Sprecher des Flughafen Innsbruck.

Neues an den Tiroler Hochschulen 2020

Tirols akademische Bildungseinrichtungen erweitern ihr Angebot um neue Ausbildungsinhalte, Studiengänge und Studienstandorte. In diesem Artikel finden Sie zusammengefasst alle Neuerungen für die Tiroler Hochschulen.

Alles richtig gemacht? Tiroler Persönlichkeiten und ihr Werdegang

Tiroler Persönlichkeiten blicken auf ihre Ausbildung und ihren Werdegang zurück, teilen Erfahrungen, erzählen von Schlüsselmomenten in ihrer Laufbahn und geben ihre Lektionen für Bildung und Beruf mit.

Job-Blog Mehr Artikel

Jobportrait: Pressesprecher - Sie sind die Stimme des Unternehmens

Pressesprecher arbeiten an der Schnittstelle zwischen Unternehmen und Medien. Patrick Dierich ist seit 15 Jahren Sprecher des Flughafen Innsbruck.

Jobportrait: Tennislehrer - Spaß am Unterrichten darf nicht fehlen

Tennislehrer Giorgio steht seit gut 40 Jahren mit Leib und Seele am Platz. Individuelles Training gibt es für jede Altersgruppe.

Tiroler Dialekt kommt bei Bewerbung gut an

Im Bewerbungsgespräch punkten: Mit Tiroler Dialekt und guter Vorbereitung authentisch auftreten. Redner Gerald Kern gibt Tipps.

Web-Interviews: Glänzen von zuhause

Wenn ein persönliches Treffen schwer möglich ist, werden immer mehr Online-Bewerbungsgespräche geführt. Dabei gilt es Tücken zu erkennen. Ein Geschäftsführer und eine Unternehmensberaterin im Gespräch.

Jobportrait: „Mein Job ist es, als Fitnessbetreuerin andere zum Schwitzen zu bringen“

Ein Beruf zwischen Fitnessplänen, Kursen und Trainingsgeräten.

Wieder im Büro: Tipps für die Rückkehr

Die schrittweise Rückkehr der Mitarbeiter an den Arbeitsplatz muss gut vorbereitet werden. CBRE hat dafür Empfehlungen entwickelt.

Jobportrait: Yogalehrer trainieren Körper und Geist

In ihrem Job als Yogalehrerin geht es für Michaela Waibel nicht nur um den Einklang von Körper undGeist. Auch Bürokratie gehört dazu.