Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
jobs.tt.com

MITARBEITER RISIKOSTEUERUNG UND -ENTWICKLUNG (M/W)

Bezirk Innsbruck-Stadt
Dieses Jobangebot ist vor 1344 Tagen ausgelaufen Anzeigen-ID: 2311876
BTV
Logo:Iventa
Logo:Iventa

MITARBEITER RISIKOSTEUERUNG UND -ENTWICKLUNG (M/W)

STANDORT INNSBRUCK


Wir sind ein kerngesundes Unternehmen mit erfrischend konservativen Wertvorstellungen. Das ist es, was unsere Kunden an uns schätzen – in Tirol, Vorarlberg, Wien, Deutschland, Südtirol und der Schweiz. Unserem Weg verbunden. Seit 115 Jahren.


In dieser Aufgabe unterstützen Sie das Kreditmanagement in der Gestaltung und Optimierung des Finanzierungsrisikos (Adressausfallsrisikos) inklusive aller notwendigen Maßnahmen im Zusammenhang mit der Portfolioüberwachung (Kontrollsysteme). Sie verantworten sämtliche Geschäftsprozesse im Finanzierungsgeschäft, entwickeln laufend Steuerungssysteme weiter und stehen in enger Zusammenarbeit mit externen Prüfern. Die Mitarbeit bei bereichsinternen und –übergreifenden Projekten rundet Ihre Tätigkeit ab.


Sie haben Ihr wirtschaftliches Studium erfolgreich abgeschlossen und sind auf der Suche nach einem interessanten Berufseinstieg. Sehr gute Kenntnisse in Excel, Access und SQL setzen wir voraus. Persönlich überzeugen Sie uns durch Ihre ausgeprägten analytischen Fähigkeiten und Ihre Eigeninitiative. Eine strukturierte, selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise zeichnen Sie aus.


Details finden Sie unter btv.at/karriere
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Wir bieten Ihnen für diese Aufgabe ein Bruttojahresgehalt laut Kollektivvertrag ab 36.065,68 Euro und attraktive Zusatzleistungen. Eine Überzahlung ist je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.

Trend Gütesiegel
Arbeitsort Bezirk Innsbruck-Stadt
Kategorie Banking, Finanzen, Versicherung
Arbeitszeit -
Aktivierungsdatum 05.03.2019
Job-Blog Mehr Artikel

Verschärfter Mangel bei IT-Experten

IT-Fachkräfte werden immer stärker gebraucht. Hinzu kommt, dass in vielen Unternehmen zu wenig Weiterbildungsmöglichkeiten für die IT-Abteilung angeboten werden.

Die Psyche in Bewegung bringen

Als Psychotherapeutin weiß Viktoria Agnes Huber die Leiden ihrer Patienten zu lindern. Sie setzt dabei vor allem auf den Körper.

Jung, sicherheitsbezogen, loyal

Die nach 1995 Geborenen werden häufig als „Generation Z“ bezeichnet. Sie sind die Neuankömmlinge in der Arbeitswelt. Meinungs- und Jugendkulturforscher Matthias Rohrer erklärt, was sie im Job wollen und brauchen.

Kontakt

Bank für Tirol und Vorarlberg AG

Mehr anzeigen
Mitarbeitervorteile
healthcare.svg Gesundheits-
vorsorge
medical-care.svg Betriebsarzt
childcare.svg Kinder-
betreuung
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

Assistenz Interne Revision Teilzeit (25h/Woche) (all genders)

Bank für Tirol und Vorarlberg AG

Bezirk Innsbruck-Stadt, Bezirk Innsbruck-Land


Vorstandsmitglied Vertrieb und Treasury (m/w/d) | Vorstandsmitglied Risikomanagement und Finanzen (m/w/d) | Vorstandsmitglied Operations, IT und Digitalisierung (m/w/d)

TT-Anzeigen

Bezirk Innsbruck-Stadt


Junior Medienberater/in

Tirol TV GmbH

Bezirk Innsbruck-Stadt


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt