Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
jobs.tt.com

MTA / BMA

Bezirk Innsbruck-Stadt | Anzeigen-ID: 1578130
Dieses Jobangebot ist vor 260 Tagen ausgelaufen

Am Zentrum Medizinische Genetik der Medizinischen Universität Innsbruck (Bereich Zytogenetik) ist eine drittmittelfinanzierte Position für eine/n
MTA / BMA
ab sofort als Vollzeitstelle zu besetzen.

Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet; eine langfristige Perspektive ist vorgesehen.

Der Aufgabenbereich umfasst die gesamte zytogenetische Labordiagnostik: Zellkultur, Chromosomenpräparation inkl. versch. Färbemethoden, Karyotypisierung, Fluoreszenz in situ-Hybridisierung, Mikroskopie, DNA-Array-Analyse sowie die (EDV-gestützte) Dokumentation der Ergebnisse. Voraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Biomed. Analytiker/In oder MTA-Diplom (oder eine vergleichbare Ausbildung). Erwartet werden Grundkenntnisse in den Labormethoden sowie Interesse an genetischen Fragestellungen, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit. Erfahrungen in der
zytogentischen Labordiagnostik sind von Vorteil. Wir bieten ein anspruchsvolles, abwechslungsreiches Aufgabenfeld in einem motivierten und verantwortungsbewussten Team. Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 2001,60 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie durch sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltbestandteile erhöhen.

Kontakt:
Senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 31. 5. 2018 an das:
Zentrum für Medizinische Genetik Innsbruck,
Univ.-Prof. DDr. med.
Johannes ZSCHOCKE,
Peter-Mayr-Str. 1 / 1. OG, A-6020 Innsbruck
Email: humgen@i-med.ac.at

Arbeitsort Bezirk Innsbruck-Stadt
Kategorie Medizinische und soziale Berufe, Wellnessberufe
Anstellungsart Vollzeit
Aktivierungsdatum 04.05.2018
Job-Blog Mehr Artikel

Ausbildungsmöglichkeiten und Weiterbildungseinrichtungen in Tirol

Fachliches Wissen kann bereits nach 5 Jahren seine Halbwertszeit erreichen. Eine Weiterbildung steigert Ihre beruflichen Erfolge. Wir haben im folgenden Artikel zusammengefasst, welche Weiterbildungseinrichtungen es in Tirol gibt.

Der tabellarische Lebenslauf - Anleitung und Vorlagen

Ihr Curriculum Vitae (CV - Lebenslauf) muss ordentlich und genau verfasst sein. Schließlich handelt es sich um das Herzstück Ihrer Bewerbung. Wie Sie dabei vorgehen, erfahren Sie hier:

Gut vorbereitet zum Bewerbungsgespräch

Sie wurden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen? Herzlichen Glückwunsch, dann haben Sie die erste Hürde bereits geschafft. Sie sollten sich nun die Zeit nehmen, sich auf das Bewerbungsgespräch optimal vorzubereiten.

Kontakt anzeigen

Kontakt

TT-Anzeigen

Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

Die Lebenshilfe Tirol sucht...

TT-Anzeigen

Begleiten Sie Menschen mit Behinderungen bei ei...
Bezirk Innsbruck-Stadt, Bezirk Schwaz, Bezir...


Das Shiva-Institut sucht...

TT-Anzeigen

Wir suchen charmante, liebe MitarbeiterIn mit g...
Bezirk Innsbruck-Stadt


Projektmanager/-in für medizinische Softwareprojekte

synedra IT GmbH

synedra ist ein Unternehmen mit ca. 60 Mitarbei...
Bezirk Innsbruck-Stadt


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt