Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
jobs.tt.com

Pädagogische Fachkraft

Bezirk Innsbruck-Land (6103 Reith bei Seefeld, Österreich)
Dieses Jobangebot ist vor 291 Tagen ausgelaufen Anzeigen-ID: 2463348

Bei der Gemeinde Reith bei Seefeld ist ab sofort die Stelle einer pädagogischen Fachkraft für die Kinderkrippe im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung (100%) zu besetzen.

Die Anstellung erfolgt nach den Bestimmungen des Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes, LGBl. Nr. 119/2011, i.d.g.F., Entlohnungsschema ki, mit der Einstufung

  • Entlohnungsgruppe ki1 (pädagogische Fachkraft ohne Ferien) mit einem Mindestgehalt von mtl.
    € 2.659,70 brutto oder
  • Entlohnungsgruppe ki2 (pädagogische Fachkraft mit Ferien) mit einem Mindestgehalt von mtl.
    € 2.226,40 brutto.

Es wird darauf hingewiesen, dass sich das angeführte Mindestgehalt aufgrund von gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltbestandteile erhöhen kann.

 

Aufgabenbereich:

  • Pädagogische und administrative Tätigkeiten in der Kinderkrippe
  • Verantwortung für die Betreuung einer Kinderkrippengruppe
  • Beobachtung, Planung, Dokumentation und Reflexion des pädagogischen Alltags
  • Zusammenarbeit mit Systempartnern (Kindergarten, Fachberatung für Inklusion)
  • Zusammenarbeit mit den Eltern im Sinne einer Bildungspartnerschaft

Anforderungen:

  • Ausbildung zur Kinderkrippenpädagogin/zum Kinderkrippenpädagogen  
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, sowie zu Fort- und Weiterbildungen
  • Reflexionsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Bei männlichen Bewerbern auch die Ableistung des Präsenz– oder Zivildienstes.

 

Schriftliche Bewerbungsschreiben sind mit Lebenslauf, Schul- und Dienstzeugnissen und sonstigen Unterlagen beim Gemeindeamt Reith bei Seefeld, Römerstraße 16, 6103 Reith bei Seefeld, bis spätestens 31.01.2022 einzubringen bzw. per E-Mail an gemeinde@reith-seefeld.at zu senden.

Job-Blog Mehr Artikel

Mit der Tiroler Tageszeitung und der BeSt³ zum richtigen Job

Die Tiroler Tageszeitung und die Berufs- und Bildungsmesse BeSt³ unterstützen junge Menschen bei der Berufs- und Bildungswahl – unter anderem mit kostenlosen Bewerbungsfotos.

Jung, sicherheitsbezogen, loyal

Die nach 1995 Geborenen werden häufig als „Generation Z“ bezeichnet. Sie sind die Neuankömmlinge in der Arbeitswelt. Meinungs- und Jugendkulturforscher Matthias Rohrer erklärt, was sie im Job wollen und brauchen.

Umwerben statt überwachen

Auch wenn es zunehmend mehr technische Möglichkeiten zur Mitarbeiterüberwachung gibt, werden immer weniger dieser Fälle bekannt. Wer als Arbeitgeber attraktiv sein will, verzichtet auf überschießende Kontrollen.

Kontakt

Gemeinde Reith bei Seefeld

Mehr anzeigen
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

Praktikum im Bereich Prozessmanagement

Liebherr-Werk Telfs GmbH

Telfs, Österreich, Bezirk Innsbruck-Land


Technischer Trainer (m/w/d) – Schwerpunkt digitale Medien

Liebherr-Werk Telfs GmbH

Telfs, Österreich, Bezirk Innsbruck-Land


Case Manager*in für fit2work

ÖSB Gruppe Management GmbH

Kirchbichl, Österreich, Tirol, Bezirk Kitzbü...


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt