Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
jobs.tt.com

Referent/in des Geschäftsführenden Kaufmännischen Direktors

Bezirk Innsbruck-Stadt | Anzeigen-ID: 2319982
Dieses Jobangebot ist vor 931 Tagen ausgelaufen

Die Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck ist ein Mehrspartenhaus im Repertoire-Betrieb. Pro Spielzeit entstehen ca. 30 Neuproduktionen und werden etwa 600 Vorstellungen gespielt. Mit rund 190.000 Besuchern und mehr als 440 Mitarbeitern ist das Tiroler Landestheater die größte Kultureinrichtung von Tirol und Westösterreich. Mit der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik GmbH firmiert eines der ältesten und renommiertesten Festivals für Alte Musik in Europa als Tochtergesellschaft des Tiroler Landestheater. Seit Herbst 2018 ist die Betriebsführung für das Haus der Musik Innsbruck bei der Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck angesiedelt.

 

Engagieren Sie sich in unserem Team ab der neuen Spielzeit 2019/2020 (ab September 2019) als

Referent/in des Geschäftsführenden Kaufmännischen Direktors

 

Aufgaben:

  • Betreuung von Koproduktionen, Kooperationen und Gastspielen
  • Ansprechpartner für Vermietungen, Versicherungen und Gastronomiebetreiber
  • Übernahme verschiedener Projekte und Sonderaufgaben der Geschäftsführung
  • Erarbeitung von Informations- und Entscheidungsgrundlagen für die Theaterleitung
  • Mitwirkung bei strategischer Unternehmensführung und Organisationsentwicklung

 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit den Schwerpunkten Betriebswirtschaftslehre, Kulturmanagement oder eine vergleichbare Berufsausbildung
  • Berufserfahrung, idealerweise in einem Theater/Opernhaus oder einer vergleichbaren Einrichtung
  • Organisationstalent, rasche Auffassungsgabe, praxisgerechte Lösungsorientierung
  • Selbstständige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, Flexibilität, Teamfähigkeit und Einsatzfreude
  • Kenntnisse bzw. Interesse für den Theater-/Kulturbetrieb
  • Souveräner Umgang mit gängigen MS-Office-Produkten und Datenbanken bzw. Softwareprogrammen (z.B. EVIS)
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Es erwartet Sie ein breitgefächertes Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeit in einem dynamischen, wertschätzenden Arbeitsumfeld. Jahresbruttogehalt ab € 35.000,-. Je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Kontaktaufnahme bitte mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf, beruflicher Werdegang, Interesse und Eignung) per E-Mail oder über unsere Website bis spätestens Sonntag, 12.05.2019 an: Frau Mag.a Manuela Dolliner, Personalleitung, E-Mail: personal@landestheater.at, www.landestheater.at

Job-Blog Mehr Artikel

Vom Einsteigerjob zum Direktor

Akademisch ausgebildete Tourismus-Mitarbeiter sind in der Branche gefragt. Ihre Karriere-Möglichkeiten sind vielfältig.

Arbeiten wie im Rausch

In der Tätigkeit versinken und die Zeit vergessen: Das ist der Flow-Zustand. Nicht nur im Sport, auch im Beruf hilft Flow bei der Leistungssteigerung. Das Gute: Man kann ihn trainieren.

Tipps für die perfekte Bewerbung: So beeindruckt man die Personaler

Wie detailliert muss der Lebenslauf sein? Was tun mit Lücken? Welches Foto ist zu wählen? Darf man bei der Bewerbung kreativ sein? Diese Fragen stellen sich viele, die sich für eine neue Stelle bewerben wollen.

Kontakt

Tiroler Landestheater und Orchester GmbH

Mehr anzeigen
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

Office Allrounder (m/w/d)

Verborgener Unternehmensname

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stadt


Flight Dispatcher (m/w/d)

conSALT Personalmanagement GmbH

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stadt


Revisionsassistent:in (m/w/d)

Gessler & Co. WT-KG

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stadt


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt