Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
jobs.tt.com

Requisiteur*in

Bezirk Innsbruck-Stadt | Anzeigen-ID: 2376996
Dieses Jobangebot ist vor 15 Tagen ausgelaufen

Die Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck ist ein Mehrspartenhaus im Repertoire-Betrieb. Pro Spielzeit entstehen ca. 30 Neuproduktionen und werden etwa 600 Vorstellungen gespielt. Mit rund 190.000 Besuchern und mehr als 440 Mitarbeitern ist das Tiroler Landestheater die größte Kultureinrichtung von Tirol und Westösterreich. Mit der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik GmbH firmiert eines der ältesten und renommiertesten Festivals für Alte Musik in Europa als Tochtergesellschaft des Tiroler Landestheater. Seit Herbst 2018 ist die Betriebsführung für das Haus der Musik Innsbruck bei der Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck angesiedelt.

 

Engagieren Sie sich in unserem Team als

Requisiteur*in

Karenzstelle

 

Aufgaben:

  • Herstellung und Beschaffung von Requisiten für Proben und Vorstellungen
  • Betreuen von Proben und Vorstellungen, Einrichtung und Abräumung der Spiel-, Ausstattungs- und Verbrauchsrequisiten
  • Wartung und Instandhaltung der Requisiten
  • Instandhaltung und Aktualisierung des Fundus
  • Führung von Stückdokumentationen
  • Einhaltung von sicherheitstechnischen Vorschriften

 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung im handwerklichen Bereich (z.B. Tapezierer/in, Tischler/in, Schlosser/in, Modellbauer/in, Kunststofftechniker/in etc.) oder im künstlerischen Bereich (z.B. Grafiker/in, Dekorateur/in, Bildhauer/in etc.)
  • Im Idealfall Weiterbildungen im Bereich Stilkunde, Zeitgeschichte, Tischkultur, Materialkunde, Pyrotechnik, Waffenkunde
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Zuverlässiges selbstständiges Arbeiten mit hohem Sicherheitsbewusstsein
  • Teamfähigkeit und Ausdauer
  • Körperliche Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zu Wechseldiensten bzw. Abend- und Wochenendeinsätzen

 

Es erwartet Sie ein breitgefächertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeit in einem dynamischen, wertschätzenden Arbeitsumfeld. Aus rechtlichen Gründen sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass das Monatsgehalt lt. Kollektivvertrag inkl. Zulagen ab brutto EUR 2.065,63 beträgt. Je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Kontaktaufnahme bitte mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf, beruflicher Werdegang, Interesse und Eignung) per E-Mail oder über unsere Website an: Frau Mag.a Manuela Dolliner, Personalleitung, E-Mail: personal@landestheater.at, www.landestheater.at

Job-Blog Mehr Artikel

Jobportrait: Mit den Tätern arbeiten, um Opfer zu vermeiden

Bewährungshelfer Michael Klingseis unterstützt straffällig gewordene Menschen dabei, ihren Alltag und ihre Werthaltung zu reorganisieren.

Tipps für die Gehaltsverhandlung von Unternehmenstrainer Gerald Kern

Gehaltsverhandlungen werden oft als ein heikles Thema wahrgenommen. Der Profi erklärt, wie man eine Strategie für die Gehaltsverhandlung ausarbeiten kann.

Alles richtig gemacht? Tiroler Persönlichkeiten und ihr Werdegang

Tiroler Persönlichkeiten blicken auf ihre Ausbildung und ihren Werdegang zurück, teilen Erfahrungen, erzählen von Schlüsselmomenten in ihrer Laufbahn und geben ihre Lektionen für Bildung und Beruf mit.

Kontakt anzeigen

Kontakt

Tiroler Landestheater und Orchester GmbH

Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

Näherin/Näher

TT-Anzeigen

Wir suchen: Näherin/Näher, zum sofortigen Einst...
Bezirk Innsbruck-Stadt


Hochbaupolier, Maurer, Schalungsbauer oder ganze Partie

TT-Anzeigen

Suchen motivierten Hochbaupolier, Maurer, Schal...
Bezirk Innsbruck-Stadt


Verkaufstechniker

STASTO Automation KG

Erfahren. Was Profis sind. STASTO ist ein Dien...
Feldstraße, 6020 Innsbruck, Österreich, Bezi...


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt