Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
jobs.tt.com

Requisiteur*in

Bezirk Innsbruck-Stadt
Dieses Jobangebot ist vor 1007 Tagen ausgelaufen Anzeigen-ID: 2376996

Die Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck ist ein Mehrspartenhaus im Repertoire-Betrieb. Pro Spielzeit entstehen ca. 30 Neuproduktionen und werden etwa 600 Vorstellungen gespielt. Mit rund 190.000 Besuchern und mehr als 440 Mitarbeitern ist das Tiroler Landestheater die größte Kultureinrichtung von Tirol und Westösterreich. Mit der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik GmbH firmiert eines der ältesten und renommiertesten Festivals für Alte Musik in Europa als Tochtergesellschaft des Tiroler Landestheater. Seit Herbst 2018 ist die Betriebsführung für das Haus der Musik Innsbruck bei der Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck angesiedelt.

 

Engagieren Sie sich in unserem Team als

Requisiteur*in

Karenzstelle

 

Aufgaben:

  • Herstellung und Beschaffung von Requisiten für Proben und Vorstellungen
  • Betreuen von Proben und Vorstellungen, Einrichtung und Abräumung der Spiel-, Ausstattungs- und Verbrauchsrequisiten
  • Wartung und Instandhaltung der Requisiten
  • Instandhaltung und Aktualisierung des Fundus
  • Führung von Stückdokumentationen
  • Einhaltung von sicherheitstechnischen Vorschriften

 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung im handwerklichen Bereich (z.B. Tapezierer/in, Tischler/in, Schlosser/in, Modellbauer/in, Kunststofftechniker/in etc.) oder im künstlerischen Bereich (z.B. Grafiker/in, Dekorateur/in, Bildhauer/in etc.)
  • Im Idealfall Weiterbildungen im Bereich Stilkunde, Zeitgeschichte, Tischkultur, Materialkunde, Pyrotechnik, Waffenkunde
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Zuverlässiges selbstständiges Arbeiten mit hohem Sicherheitsbewusstsein
  • Teamfähigkeit und Ausdauer
  • Körperliche Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zu Wechseldiensten bzw. Abend- und Wochenendeinsätzen

 

Es erwartet Sie ein breitgefächertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeit in einem dynamischen, wertschätzenden Arbeitsumfeld. Aus rechtlichen Gründen sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass das Monatsgehalt lt. Kollektivvertrag inkl. Zulagen ab brutto EUR 2.065,63 beträgt. Je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Kontaktaufnahme bitte mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf, beruflicher Werdegang, Interesse und Eignung) per E-Mail oder über unsere Website an: Frau Mag.a Manuela Dolliner, Personalleitung, E-Mail: personal@landestheater.at, www.landestheater.at

Arbeitsort Bezirk Innsbruck-Stadt
Kategorie Sonstige, Andere Dienstleistungen
Handwerkliche Berufe
Aktivierungsdatum 08.10.2019
Job-Blog Mehr Artikel

Gestalter der Bühnenwelt

Von der Recherche über das Modell bis hin zum Bau der Dekoration: Die Arbeit von Bühnenbildner Helfried Lauckner dauert bis zur Premiere mehrere Monate. Ein „Berufsporträt wiederbesucht“.

Auf Augenhöhe mit Talenten

Ade, Patriarch: Das Rollenbild des Chefs hat sich massiv verändert. Unternehmen können erfolgreichersein, wenn ein aktuelles Führungsverständnis gelebt wird, sagt der Tiroler Berater Albert Eder.

Immer mehr Lehrlinge mit Matura

Im Vergleich zum Mai des Vorjahres haben um 5,6 Prozent mehr junge Menschen eine Lehre begonnen, Auch 450 Maturanten hängten Ausbildung dran.

Kontakt

Tiroler Landestheater und Orchester GmbH

Mehr anzeigen
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

Product Owner Aktivgeschäft (m/w/d) - REF-CODE I-2022-011

ARZ Allgemeines Rechenzentrum GmbH

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stadt


Senior Java Developer (m/w/d) REF-CODE I-2022-034

ARZ Allgemeines Rechenzentrum GmbH

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stadt


Referent/in für Berufungspastoral (20 Wochenstunden)

Diözese Innsbruck

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stadt


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt