Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
jobs.tt.com

RezeptionistIn

Bezirk Innsbruck-Land (6060, Österreich)
Dieses Jobangebot ist vor 1227 Tagen ausgelaufen Anzeigen-ID: 2334566

Hwest Hotel in Hall in Tirol

Wir suchen ab sofort für unser Seminarhotel Hwest Hall in Tirol mit 112 Zimmern Verstärkung an der Rezeption.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Erste Berufserfahrung als Rezeptionist/in 
  • Organisatorisches Talent 
  • Fremdsprachenkenntnisse Englisch ( Italienisch, Chinesisch oder Spanisch von Vorteil)
  • Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit 
  • Einsatzbereitschaft 

Ihre Aufgaben:

  • Empfang und Verabschiedung der Gäste (Check In & Check Out) 
  • Betreuung der Gäste während des Aufenthaltes (Ansprechpartner für Wünsche und Fragen) 
  • Erledigung aller administrativer Aufgaben
  • Bearbeitung der eingehenden Reservierungsanfragen und Reservierungen
  • Aktualisierung der Aushänge 

Entlohnung:

Für diese Position gilt ein KV-Mindestgrundgehalt von Euro 1.771,-- für 40 Stunden/Woche brutto pro Monat, jedoch besteht Bereitschaft zur Überzahlung je nach Erfahrung und Qualifikation. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf an bewerbung@hwest.at und ein persönliches Gespräch.

Firma
Hwest Hotel
Abteilung
Direktion
Adresse
SCHLÖGLSTRASSE 57
Postleitzahl
6060
Ort
Hall in Tirol
Telefon
0 5223 23645
E-Mail
Arbeitsort Bezirk Innsbruck-Land (6060, Österreich)
Kategorie Gastronomie, Hotellerie
Marketing, Design, Werbung, PR, Redaktion
Sachbearbeitung, Verwaltung, Organisation
Sekretariat / Assistenz 
Mindeste Berufserfahrung weniger als 1 Jahr
Mindeste Ausbildung Fachschule
Anstellungsart Vollzeit
Mindestgehalt brutto in € 1,771.00
Erforderliche Sprache Deutsch, Englisch
Aktivierungsdatum 01.07.2019
Job-Blog Mehr Artikel

Verschärfter Mangel bei IT-Experten

IT-Fachkräfte werden immer stärker gebraucht. Hinzu kommt, dass in vielen Unternehmen zu wenig Weiterbildungsmöglichkeiten für die IT-Abteilung angeboten werden.

Die Psyche in Bewegung bringen

Als Psychotherapeutin weiß Viktoria Agnes Huber die Leiden ihrer Patienten zu lindern. Sie setzt dabei vor allem auf den Körper.

Jung, sicherheitsbezogen, loyal

Die nach 1995 Geborenen werden häufig als „Generation Z“ bezeichnet. Sie sind die Neuankömmlinge in der Arbeitswelt. Meinungs- und Jugendkulturforscher Matthias Rohrer erklärt, was sie im Job wollen und brauchen.

Kontakt

Hwest Hotel

Mehr anzeigen
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

Marketing Projektmanager (m/w/d)

Prolicht GmbH

6091 Götzens, Österreich, Bezirk Innsbruck-Land


Kundenbetreuer*in Software/Web (m/w/d)

Waldhart Software

Pfaffenhofen, Österreich, Bezirk Innsbruck-Land


Produktmanager (m/w/d)

Prolicht GmbH

6091 Götzens, Österreich, Bezirk Innsbruck-Land


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt