jobs.tt.com

Rezeptionist/in

6069 Gnadenwald, Österreich... | Anzeigen-ID: 2342528
Dieses Jobangebot wurde vor 22 Tagen veröffentlicht

Das Alpenhotel Speckbacher Hof verstärkt sein Team.
Wir verstärken das Rezeptionsteam mit einem/er engagierten Rezeptionist/in,
Voll- bzw.Teilzeit € 1745,-- brutto (Vollzeitbasis)
zum sofortigen Eintritt.
Eigenständiges Arbeiten setzen wir voraus.

Wir bieten ein tolles Betriebsklima, geregelte Arbeitszeiten, sowie freie Kost und Logis,
Entlohnung nach KV mit der Bereitschaft zur Überzahlung.

 

Ihr Ansprechpartner ist Frau Elßner unter
0 52 23/52 5 11
oder Sie schreiben eine
E-mail an info@speckbacherhof.at

Job-Blog Mehr Artikel

Bester Karrierestart in Tiroler Unternehmen

Bildung & Karriere in Tirol hat bei großen Tiroler Unternehmen nachgefragt: Wie stehen momentan die Chancen auf eine Anstellung, welche Eigenschaften sollte man mitbringen und worauf wird bei der Bewerbung wert gelegt?

Tipps für die Gehaltsverhandlung von Unternehmenstrainer Gerald Kern

Gehaltsverhandlungen werden oft als ein heikles Thema wahrgenommen. Der Profi erklärt, wie man eine Strategie für die Gehaltsverhandlung ausarbeiten kann.

Alles richtig gemacht? Tiroler Persönlichkeiten und ihr Werdegang

Tiroler Persönlichkeiten blicken auf ihre Ausbildung und ihren Werdegang zurück, teilen Erfahrungen, erzählen von Schlüsselmomenten in ihrer Laufbahn und geben ihre Lektionen für Bildung und Beruf mit.

Kontakt anzeigen

Kontakt

TT-Anzeigen

Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

ORGANISATIONSMITARBEITER IT

FELDER KG

ORGANISATIONSMITARBEITER IT in HALL in Tirol (m...
Hall in Tirol, Österreich, Bezirk Innsbruck-...


PERSONALABTEILUNG/LOHN- UND GEHALTSVERRECHNUNG

FELDER KG

PERSONALABTEILUNG/LOHN- UND GEHALTSVERRECHNUNG ...
Hall in Tirol, Österreich, Bezirk Innsbruck-...


Sommelier, Barkeeper, Chef de rang, Commis de rang, Barchef

Interalpen Hotel Tyrol

HOCH. GENUSS. PUR. Das INTERALPEN-HOTEL TYROL ...
Buchen, 6410 Telfs, Österreich, Bezirk Innsb...


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt