Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
jobs.tt.com

Sekretariat (m|d|w) Landesgeschäftsstelle Innsbruck

Bezirk Innsbruck-Stadt
Dieses Jobangebot ist vor 22 Tagen ausgelaufen Anzeigen-ID: 2481737

Aufgaben

Allgemeine Sekretariatstätigkeiten ( Terminkoordination, Korrespondenz, Datenablage und Wartung)
Empfang von Kunden und Lieferanten
Telefonzentrale
Raum und Ressourcenmanagement
Unterstützende Tätigkeit von Projekten
Lehrlingsausbildung im Office Bereich

Anforderungen

Kaufmännische Ausbildung (LAP, HAK, Hasch...)
Lehrlingsausbilder Prüfung gewünscht
Organisations-, Planungs- und Koordinationsfähigkeit
sehr gute MS-Office- Anwender Kenntnisse.
Flexibilität, Selbstorganisation, sowie Team- und Dialogfähigkeit
Offenheit fürs Arbeiten mit Menschen mit Behinderungen im Team

Wir bieten

Mindestgehalt € 2.122,00 Brutto/Monat auf Basis Vollzeit (37 h/W) gemäß SWÖ-KV bei entsprechender facheinschlägiger Qualifikation
Höhere Entlohnung aufgrund anrechenbarer Vordienstzeiten sowie allfälliger Zulagen/Zuschläge
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Aus- und Weiterbildung
Supervision

Arbeitszeit

37 h/Woche

Einstellung ab

01.08.2022

Bewerbung bis

24.06.2022

Kontaktadresse

Mag. Cornelia Schober, BA
+43 664 8889 53 03
c.schober(at)lebenshilfe.tirol

Arbeitsort Bezirk Innsbruck-Stadt
Kategorie Medizinische und soziale Berufe
Sekretariat / Assistenz 
Anstellungsart Vollzeit
Aktivierungsdatum 17.06.2022
Job-Blog Mehr Artikel

Auf Augenhöhe mit Talenten

Ade, Patriarch: Das Rollenbild des Chefs hat sich massiv verändert. Unternehmen können erfolgreichersein, wenn ein aktuelles Führungsverständnis gelebt wird, sagt der Tiroler Berater Albert Eder.

Dem Roboter das Denken beibringen

Ingenieure und Techniker, die Roboter in Produktionsbetrieben entwerfen, programmieren und bauen, werden mehr denn je gesucht. Die Automatisierung nimmt Menschen keine Jobs weg, sagt Robotik-Experte Massow.

Gesucht: Chef(in) mit Empathie

Führungskräfte ohne Empathie werden straucheln, sagt Expertin Claudia E. Gschwind. In Gesprächen mit künftigen Chefs achtet die Headhunterin darauf, wie empathisch ihr Gegenüber ist.

Kontakt

Lebenshilfe Tirol gem.GesmbH

Mehr anzeigen
Mitarbeitervorteile
healthcare.svg Gesundheits-
vorsorge
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

Mitarbeiter*in für mobile Entwicklungsförderung und Familienarbeit

Heilpädagogische Familien gGmbH

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stad...


Coaching und Kompetenz-Training für Menschen aus dem Autismus-Spektrum

Verborgener Unternehmensname

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stadt


Ordinationsassistent /in

TT-Anzeigen

Bezirk Innsbruck-Stadt


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt