Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
jobs.tt.com

Stellvertretender Abteilungsleiter Verkauf (m/w/d)

Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Österreich)
Dieses Jobangebot ist vor 58 Tagen ausgelaufen Anzeigen-ID: 2497411

EINSTELLUNG Vollzeit

EINSTIEGSDATUM ab sofort

GESELLSCHAFT Peek & Cloppenburg KG Wien

ANSPRECHPARTNER Karin Zwettler

EINSATZORT Sillpark, Innsbruck

 

Wir sind Zahlenjongleure und Trendsetter, Zukunftsgestalter und Wertebewahrer, Konzeptentwickler und Ärmelhochkrempler, Leistungsträger und Teamplayer & so viel mehr. Werden Sie Teil unserer Unternehmensgruppe und starten Sie Ihre Karriere bei Peek & Cloppenburg. In rund 140 Verkaufshäusern und unseren Unternehmenszentralen in Düsseldorf und Wien geben über 15.000 Mitarbeitende verschiedenster Fachrichtungen jeden Tag ihr Bestes – und das für Märkte in 15 Ländern.

 

WAS SIE ERWARTET

  • Mitverantwortung für die Teamführung und Ausbildung von Nachwuchskräften
  • Enger Austausch mit Ihrem Abteilungsleiter hinsichtlich der Erreichung der vereinbarten Abteilungsziele
  • Laufende Analyse des Sortiments durch EDV-gestützte Warenbewirtschaftung
  • Verkaufsfördernder Abteilungsaufbau sowie optimale Warenpräsentation durch Umsetzung von Visual-Merchandising-Vorgaben
  • Freundliche und fachgerechte Kundenberatung

 

WAS SIE MITBRINGEN

  • Eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Erste Berufserfahrung als Leader, idealerweise in der FMCG-, Dienstleistungs- oder Textilbranche
  • Begeisterung für Mode & Lifestyle
  • Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung
  • Ein hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative und Hands-on-Mentalität
  • Organisationsstärke sowie eigenverantwortliches Arbeiten

 

WAS WIR BIETEN

  • Persönliche und professionelle Weiterbildung
  • Individuelle Karriereplanung
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Dynamisches Arbeitsumfeld geprägt von Teamorientierung und Eigenverantwortung
  • Sicherheit eines traditionsreichen Familienunternehmens
  • Mitarbeiterrabatt in P&C Verkaufshäusern
  • Wechselnde Gesundheitsangebote

 

Für die Position als Stellvertretender Abteilungsleiter (m/w/d) im Verkauf bieten wir Ihnen ein überkollektivvertragliches monatliches Bruttogehalt ab 2.000 EUR für 38,5 Stunden/Woche (Kollektivvertrag für Handelsangestellte); eine Überzahlung ist je nach konkreter Qualifikation und Erfahrung möglich. Neben dem Fixgehalt bieten wir Ihnen die Teilnahme an einem leistungsbezogenen Bonussystem an.

 

MEHR INFOS karriere.peek-cloppenburg.at

Arbeitsort Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Österreich)
Kategorie Handel (Einzel- bzw. Großhandel)
Mindeste Berufserfahrung 1 Jahr
Mindeste Ausbildung Sonstige
Anstellungsart Vollzeit
Mindestgehalt brutto in € 2,000.00
Erforderliche Sprache Deutsch
Aktivierungsdatum 10.11.2022
Job-Blog Mehr Artikel

Schritt für Schritt durch den Bewerbungsprozess

Wer sich für einen neuen Job bewirbt, durchläuft für gewöhnlich eine Reihe verschiedener Arbeitsschritte vom Motivationsschreiben bis zur Unterzeichnung des Arbeitsvertrages. Dieser Artikel gibt einen Überblick.

Jobportrait: Talentscout - Den Stars von morgen auf der Spur

Sie suchen, finden und empfehlen junge Talente: Scouts wirken in verschiedenen Fächern – etwa im Modelbusiness, im Sport oder in der Schauspielbranche. Drei Profis erzählen, wie sie ihre Talente entdecken

Quereinsteiger für Kindergärten

Neue Ausbildungswege sollen dringend benötigtes Personal in Kindergärten bringen.

Kontakt

Peek & Cloppenburg KG

Mehr anzeigen
Mitarbeitervorteile
further-education.svg Weiterbildungen
bonuses.svg Prämien
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

SportOkay.com > MITARBEITER:IN CUSTOMER SERVICE TEAM

SportOkay.com

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stadt


SportOkay.com > MITARBEITER:IN CUSTOMER SERVICE ITALIENISCH

SportOkay.com

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stadt


Trainee für Position Filialleiter:in Verkauf, Vollzeit

SPAR Österreichische Warenhandels AG

Bezirk Innsbruck-Stadt


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt