Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
jobs.tt.com

TECHNISCHER VERTRIEB - Maschinen- und Anlagenbau - technische Beschneiung (F/M/N)

Bezirk Innsbruck-Land | Anzeigen-ID: 2408585
Dieses Jobangebot ist vor 34 Tagen ausgelaufen
TECHNISCHER VERTRIEB - Maschinen- und Anlagenbau - technische Beschneiung (F/M/N)
Arbeitsort Bezirk Innsbruck-Land
Kategorie Consulting, Projekt- und Prozessmanagement
Konstruktion, Architektur, Baugewerbe
Vertrieb, Handelsvertretung (Außendienst)
Mindeste Berufserfahrung 3 bis 5 Jahre
Mindeste Ausbildung BHS (HTL)
Anstellungsart Vollzeit
Mindestgehalt brutto in € 3,570.00
Erforderliche Sprache Deutsch, Englisch
Aktivierungsdatum 17.07.2020
Job-Blog Mehr Artikel

Gefunden werden statt zu suchen: Lebenslauf hochladen und Job-Chancen erhöhen

jobs.tt.com bietet Usern die Möglichkeit, einen Lebenslauf zu ihrem Profil hinzuzufügen oder direkt auf der Website zu erstellen. Wer sich dafür entscheidet, kann sich leichter bewerben und auch von Tiroler Unternehmen leichter gefunden werden.

Jobportrait: Historiker - Detektiv, Projektmanager und Lehrer in einem Beruf

Michael Span vergräbt sich nicht nur stundenlang in Stapeln von historischen Dokumenten. Der Historiker ist ein echtes Allroundtalent.

Nebenjobs in Tirol – Teilzeit, Geringfügig oder Ferial

Wer studiert, eine Ausbildung macht oder anderweitig viel beschäftigt ist, aber trotzdem arbeiten möchte, ist auf der Suche nach einem Teilzeitjob. Diese werden in Tirol in verschiedensten Bereichen angeboten.

Kontakt

look4U Franchising Partner Austria

Mehr anzeigen
Job Benefits
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

Außendienst Westösterreich (m/w)

hollu Systemhygiene GmbH

Tirol, Bezirk Kufstein, Bezirk Landeck, Bezi...


Junior Baukaufmann mit Entwicklungspotential (m/w/d)

TT-Anzeigen

6175 Kematen in Tirol, Österreich, Bezirk In...


SACHBEARBEITER/IN PROJEKTABRECHNUNG

Bartenbach GmbH

6071 Aldrans, Österreich, Bezirk Innsbruck-Land


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt