Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
jobs.tt.com

Universitätsassistentin/Universitätsassistent (Praedoc)

Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Austria)
Dieses Jobangebot ist vor 116 Tagen ausgelaufen Anzeigen-ID: 2527631
Referentin/Referent
Header

Universitätsassistentin/Universitätsassistent (Praedoc)

Universitätsklinik für Innere Medizin III, Kardiologie & Angiologie
Beschäftigungsausmaß 20 Stunden/Woche,
drittmittelfinanziert, ab sofort, befristet auf 2 Jahre

Diese Stelle ist im Rahmen der AMPEL-Studie “ Efficacy of an Assisted therapy oPtimizing Module to improve physician adherence with guideline-directed medical therapy in patients with heart failure – “AMPEL” trial - a cross-sectoral study to individually optimize therapy in heart failure” zu besetzen. Das Projekt wird vom Tiroler Wissenschaftsfond gefördert.

Das interdisziplinäre Projekt, das im Versorgungsprogram HerzMobil Tirol angesiedelt ist, zielt darauf ab, die Herzinsuffizienztherapie im Versorgungszeitraum von drei Monaten mit Hilfe eines IT-basierten Algorithmus zu optimieren. In dieser prospektiven Studie werden Netzwerkärzte, die für die Therapie von in das Programm eingeschlossenen Patienten verantwortlich sind, randomisiert für ein Computerprogramm freigeschaltet oder nicht, das in Form einer Ampel tagesaktuell die Qualität der laufenden Therapie anzeigt und zu einer Optimierung anregen soll. Eine von der Ampel als unzureichend beurteilte Therapie muss entsprechend begründet werden.

Ziel ist ein Vergleich der Therapiequalität nach drei Monaten sowie eines kombinierten klinischen Endpunktes nach sechs und 12 Monaten.
Ein Ethikvotum für die Studie, die Anfang 2024 starten soll, liegt bereits vor.

Ihr Aufgabenbereich

  • Erhebung der Patientinnen/Patienten- und Outcomedaten bei Studieneinschluss und nach 3, 6 und 12 Monaten anhand von case report forms
  • Erhebung von Fragebögen zur Lebensqualität in Zusammenarebeit mit dem Herzinsuffizienz-Pflegepersonen
  • Unterstützung der niedergelassenen Netzwerkärzte bei der Optimierung und Dokumentation der laufenden Therapie
  • Kooperation in einem interdisziplinären Team mit den niedergelassenen Netzwerkärzten und den Herzinsuffizienz Pflegepersonen
  • Mitgestaltung von Informationsveranstaltungen und Einführungen in die Studie für Netzwerkärzte und Pflegepersonen
  • Kooperation und Kommunikation mit den kooperierenden Studienpartnerinnen/Studienpartnern in der Steiermark

Wir freuen uns auf

  • ein zum Themenbereich passendes, abgeschlossenes Diplomstudium
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu regelmäßigen und gemeinsamen Forschungsaktivitäten mit der Arbeitsgruppe Herzinsuffizienz der Med. Univ. Klinik für Kardiologie
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft
  • statistische Methodenkenntnisse (quantitativ wie qualitativ)
  • Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten in einem interdisziplinären Team
Benefits

Sie erwartet

Im Zentrum Tirols gelegen, bieten wir beste Rahmenbedingungen an einem attraktiven Standort, einen sicheren und langfristigen Arbeitsplatz, ein wertorientiertes Arbeitsumfeld, spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten, die Möglichkeit der fachlichen und persönlichen Weiterbildung sowie zahlreiche (freiwillige) betriebliche Zusatzleistungen.

  • Einbindung in eine innovative und erfolgreiche, interdisziplinäre Arbeitsgruppe
  • Selbstständiges Arbeiten in spannenden, klinisch relevanten Forschungsbereichen
  • Beteiligung an nationalen und internationalen Kongressen
  • Absolvierung eines PhD Studiums an der Medizinischen Universität Innsbruck wird ermöglicht
Für die vorgesehene Verwendungsgruppe B1, GH 1 beträgt das jährliche kollektivvertragliche Mindestentgelt für eine 20 Std/Woche derzeit € 22.941,10 brutto pro Jahr und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltbestandteile erhöhen.

Bewerbungsprozess

Ihre aussagekräftige Bewerbung (inkl. CV, Motivationsschreiben, eventuelle Publikationsliste) senden Sie bitte digital (als pdf-Dateien) bis 31.01.2024 an: gerhard.poelzl@tirol-kliniken.at

Univ.-Klinik für Innere Medizin III, Kardiologie & Angiologie
Leiter und Betreuer: Univ.-Prof. Dr. Gerhard Pölzl
Anichstraße 35
6020 Innsbruck

Die Medizinische Universität Innsbruck strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und beim allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation werden Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Arbeitsort Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Austria)
Kategorie Sekretariat / Assistenz 
Wissenschaft, Umwelt, Chemie, Labor
Anstellungsart Teilzeit
Aktivierungsdatum 22.11.2023
Job-Blog Mehr Artikel

Alle Infos zu Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsgespräch

Auf jobs.tt.com gibt es zahlreiche Blogartikel mit wichtigen Informationen rund um die Themen Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsgespräch. Hier sind sie alle zusammengefasst.

Alle Infos zur Gehaltsverhandlung

Auf jobs.tt.com gibt es zahlreiche Blogartikel mit wichtigen Informationen rund ums die Thema Gehaltsverhandlung. Hier sind sie alle zusammengefasst.

Gesund am Arbeitsplatz

Immer mehr Firmen kümmern sich um das Wohlbefinden ihrer Angestellten. Ein Schlüssel zu mehr Produktivität und Mitarbeiterzufriedenheit.

Kontakt

Medizinische Universität Innsbruck

Mehr anzeigen
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

Kindergartenassistent*in

Caritas der Diözese Innsbruck

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stadt


Kindergartenassistent*in

Caritas der Diözese Innsbruck

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stadt


SEKRETARIAT (m/w/d)

LAW-FOR-YOU Rechtsanwälte

6020 Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck...


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt