Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
jobs.tt.com

Zahnärztliche Assistentin / Zahnärztlicher Assistent

Bezirk Innsbruck-Stadt (Südtiroler Pl., 6020 Innsbruck, Österreich)
Dieses Jobangebot ist vor 1190 Tagen ausgelaufen Anzeigen-ID: 2344545

Wir, die Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau, suchen für unser Zahnambulatorium Innsbruck ab sofort eine zahnärztliche Assistentin / einen zahnärztlichen Assistenten.

Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung bzw. einschlägige Berufserfahrung. Ein Mundhygiene- und Prophylaxeausbildung ist von Vorteil.

Beschäftigungsausmaß 30 Wochenstunden (bei Bedarf Erhöhung möglich); die Entlohnung erfolgt lt. Kollektivvertrag für Sozialversicherungsträger (DO.A) € 2.031,00 (IB/01, brutto, auf Basis Vollzeit), höhere Endeinstufung nach Anrechnung der vorliegenden Vordienstzeiten möglich. Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz, modernstes und familienfreundliches Arbeitsumfeld, ein umfassendes Aus- und Weiterbildungsangebot sowie eine eigenständige Tätigkeit in einem angenehmen Betriebsklima.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, übermitteln Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf/Motivationsschreiben) unter

Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau
z.H. Frau Margit Kogler
Lessingstraße 20, 8010 Graz
Email: margit.kogler@vaeb.at

mehr über uns erfahre Sie unter VAEB&Karriere  

Bevorzugte Fähigkeiten

Mundhygiene- und Prophylaxeausbildung

Was wir bieten

Familienfreundlichkeit, Aus- und Weiterbildungsangebot, kollegiales Team, familienfreundliches Umfeld, betriebliche Gesundheitsförderung

Arbeitsort Bezirk Innsbruck-Stadt (Südtiroler Pl., 6020 Innsbruck, Österreich)
Kategorie Medizinische und soziale Berufe
Wellnessberufe
Mindeste Berufserfahrung 2 Jahre
Mindeste Ausbildung Lehre mit Gesellenprüfung
Anstellungsart Teilzeit
Mindestgehalt brutto in € 2,031.00
Erforderliche Sprache Deutsch
Aktivierungsdatum 08.08.2019
Job-Blog Mehr Artikel

Verschärfter Mangel bei IT-Experten

IT-Fachkräfte werden immer stärker gebraucht. Hinzu kommt, dass in vielen Unternehmen zu wenig Weiterbildungsmöglichkeiten für die IT-Abteilung angeboten werden.

Die Psyche in Bewegung bringen

Als Psychotherapeutin weiß Viktoria Agnes Huber die Leiden ihrer Patienten zu lindern. Sie setzt dabei vor allem auf den Körper.

Jung, sicherheitsbezogen, loyal

Die nach 1995 Geborenen werden häufig als „Generation Z“ bezeichnet. Sie sind die Neuankömmlinge in der Arbeitswelt. Meinungs- und Jugendkulturforscher Matthias Rohrer erklärt, was sie im Job wollen und brauchen.

Kontakt

Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau

Mehr anzeigen
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

Stationsleitung (30-37 Wstd.) - Viele Gestaltungsfreiräume, geregelte Dienstzeiten, gutes Gehalt, herzliches Team!

Haus St. Josef am Inn GmbH

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stadt


Case Manager*in für fit2work

ÖSB Gruppe Management GmbH

Kirchbichl, Österreich, Tirol, Bezirk Kitzbü...


Kommunikationstalent

Volkshilfe Tirol

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stadt


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt