Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
jobs.tt.com

Tiefbautechniker/in (m/w/x) im Referat „Brücken- und Wasserbau"

Innsbruck, Austria, Bezirk Innsbruck-Stadt
Dieses Jobangebot wurde am 06.05.2024 veröffentlicht

Vollzeit - 40 Wochenstunden | Juli 2024

Die Landeshauptstadt Innsbruck mit fast 2000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelt sich stetig weiter. Wir gestalten tagtäglich gemeinsam unsere Stadt und wachsen - daher suchen wir zur Verstärkung des Teams eine/n Tiefbautechniker/in (m/w/x) im Referat „Brücken- und Wasserbau" als Karenzvertretung.


Aufgaben:

  • Örtliche Bauaufsicht für Brücken- und Wasserbauten
  • Führung eines Brücken- und Stützmauern-Katasters
  • Mitarbeit bei Brücken- und Stützmauerprüfungen nach RVS „Überwachung, Kontrolle und Prüfung von Kunstbauten"
  • Beschaffung von Bau- und Lieferleistungen gemäß BVergG 2018 sowie Baudokumentation und Bauabrechnung

Sie bringen mit:

  • HTL-Matura im Fachgebiet Tiefbau oder vergleichbarer Abschluss

  • Erfahrung in der örtlichen Bauaufsicht als Bauherrnvertreter von Vorteil

  • Kenntnisse der Planung, Ausschreibung und Abwicklung von Bauprojekten erwünscht

  • Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit, aber auch Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit

  • Körperliche Eignung zur Wahrnehmung der Aufgaben auf Baustellen unter Verkehr


Wir bieten:

  • Flexibles Arbeiten (Gleitzeit und Home-Office Möglichkeiten)
  • Mittagessenzuschuss von EUR 6,50 pro Tag
  • Gratis Klimaticket Tirol
  • Vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Gesundheits- und Sportangebote
  • Fixe 6. Urlaubswoche ab dem 43. Lebensjahr
  • Sicherer Arbeitsplatz in der öffentlichen Verwaltung

Entlohnung:

Der zu besetzende Dienstposten ist in der Entlohnungsgruppe b eingereiht. Das monatliche Mindestentgelt beträgt auf Basis von Vollbeschäftigung €3.038,40 brutto, dieses kann sich auf Grund der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie durch sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Bezugs- bzw. Entlohnungsbestandteile erhöhen.
(Hinweis für interne BewerberInnen: Dienstklasse ZV/VI)

Bewerbung:

Mit Abgabe der Bewerbungsunterlagen bekunden Sie Ihre Bereitschaft zur Teilnahme an internen wie externen Evaluierungsverfahren und die Zustimmung zur automationsunterstützten Verarbeitung Ihrer Daten.

Die Stadtgemeinde Innsbruck strebt eine Erhöhung des Frauenanteiles an. Frauen sind deshalb besonders eingeladen sich zu bewerben.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Ihre Ansprechperson: Verena Stuppner



Arbeitsort Bezirk Innsbruck-Stadt (Innsbruck, Austria)
Kategorie Konstruktion, Architektur, Baugewerbe
Anstellungsart Vollzeit
Aktivierungsdatum 16.04.2024
Job-Blog Mehr Artikel

Alle Infos zu Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsgespräch

Auf jobs.tt.com gibt es zahlreiche Blogartikel mit wichtigen Informationen rund um die Themen Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsgespräch. Hier sind sie alle zusammengefasst.

Alle Infos zur Gehaltsverhandlung

Auf jobs.tt.com gibt es zahlreiche Blogartikel mit wichtigen Informationen rund ums die Thema Gehaltsverhandlung. Hier sind sie alle zusammengefasst.

Lehrlinge in allen Branchen gefragt

Wer in Österreich eine Lehrausbildung einschlagen möchte, kann mit Stand Jänner 2024 unter 227 Lehrberufen wählen. Kontinuierlich können neue dazukommen.

Kontakt

Stadt Innsbruck

Mehr anzeigen
Mitarbeitervorteile
work-schedule.svg Flexible Arbeitszeiten
home-office.svg Home Office
meal-allowance.svg Essenszuschuss
further-education.svg Weiterbildungen
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

ASFINAG sucht Projektingenieur:in Tunnelbau

TT-Anzeigen

Bezirk Innsbruck-Stadt


Servicetechniker im Außendienst (w/m/d)

Prinoth GmbH

Telfs, Österreich, Innsbruck-Land, Österreic...


Projektleitung für Straßen- und Brückenbauprojekte

Land Tirol

Innsbruck, Österreich, Bezirk Innsbruck-Stadt


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt