Alle Infos zur Gehaltsverhandlung

Auf jobs.tt.com gibt es zahlreiche Blogartikel mit wichtigen Informationen rund ums die Thema Gehaltsverhandlung. Hier sind sie alle zusammengefasst.

Die Gehaltsverhandlung ist dazu da, um einen verbesserten Lebensstandard zu ermöglichen. Bei der Gehaltsverhandlung gilt es so manchen Punkt zu beachten, um den Prozess so erfolgreich wie möglich zu durchlaufen. In unserem Job-Blog gibt es zahlreiche Artikel mit wichtigen Informationen rund um das Thema Gehaltsverhandlung.

Ausmaß der Gehaltsverhandlung: ArbeitnehmerInnen brauchen sich nicht vor Gehaltsverhandlungen zu scheuen, da sie durchaus alle zwei Jahre angebracht sind. Veränderungen im Anforderungsprofil oder das Gefühl einer unzureichenden Entlohnung sollten Anlässe für Verhandlungen sein. Eine realistische Zielspanne für Gehaltserhöhungen liegt bei 5 bis 10 Prozent alle zwei Jahre. Für Erhöhungen über 15 Prozent ist es wichtig, den Mehrwert für das Unternehmen deutlich herauszustellen.

Vorbereitung: Recherchiere deine Gehaltsmöglichkeiten im Voraus. Es empfiehlt sich ebenso, deine Leistungen kontinuierlich zu dokumentieren, um eine starke Verhandlungsposition zu schaffen.

Im Gespräch: Äußere Faktoren wie Kleidung und Stimmlage können durchaus das Ergebnis der Verhandlung beeinflussen. Du solltest klare Grenzen setzen, angemessen kommunizieren und dir gegebenenfalls über berufliche Alternativen im Klaren sein. Im Falle einer negativen Antwort des Vorgesetzten solltest du nicht entmutigt sein. Suche proaktiv nach Möglichkeiten zur Verbesserung der Verhandlung.

Gut zu wissen: Achte bei deiner Gehaltsverhandlung darauf, dass du die Begriffe „Bruttolohn“ und „Nettolohn“ richtig einordnen kannst. Der Unterschied zwischen Brutto- und Nettolohn liegt in den automatisch abgezogenen Steuern und Sozialabgaben vom Bruttolohn. D.h. der Nettolohn fällt immer geringer aus als der Bruttolohn. Der Nettolohn kann mithilfe des Brutto-Netto-Rechners von jobs.tt.com genau berechnet werden.

Job-Blog Mehr Artikel

Alle Infos zu Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsgespräch

Auf jobs.tt.com gibt es zahlreiche Blogartikel mit wichtigen Informationen rund um die Themen Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsgespräch. Hier sind sie alle zusammengefasst.

Alle Infos zur Gehaltsverhandlung

Auf jobs.tt.com gibt es zahlreiche Blogartikel mit wichtigen Informationen rund ums die Thema Gehaltsverhandlung. Hier sind sie alle zusammengefasst.

Digitale Inklusion als Chance für Unternehmen

2025 wird ein neues Gesetz für digitale Barrierefreiheit in Kraft treten. Es verpflichtet größere Unternehmen, ihre digitalen Produkte barrierefrei nutzbar zu machen. Aber auch Kleinunternehmen gewinnen dadurch.

Job-Blog Mehr Artikel

Digitale Inklusion als Chance für Unternehmen

2025 wird ein neues Gesetz für digitale Barrierefreiheit in Kraft treten. Es verpflichtet größere Unternehmen, ihre digitalen Produkte barrierefrei nutzbar zu machen. Aber auch Kleinunternehmen gewinnen dadurch.

70% der TirolerInnen ist Work-Life-Balance wichtig

Das Online-Marktforschungsinstitut Market hat TirolerInnen befragt, wie zufrieden sie mit ihrer Arbeit sind.

Wie viel Privates ist am Arbeitsplatz erlaubt?

Persönliche Gegenstände können das Büro schöner und gemütlicher machen. Dabei gilt: Der Mittelweg ist der richtige Weg.

Von der Kündigung bis zur Abfertigung

Arbeitsrechtsexperte Georg Humer erläutert, warum Kündigungen in den meisten Fällen nicht begründet werden müssen und was es mit der „Golden Handshake“-Vereinbarung auf sich hat.

Privat und beruflich glücklich im Ausland

Die Tirolerin Natalie Salzmann ist Bäckerin und Geschäftsfrau in Panama City. Das Porträt einer Frau, die Heimat und Berufung durch Zufall fand, für ihren Erfolg aber hart arbeitet.

Burnout-Prävention ist eine Frage der Balance

Tipps, um chronischer Erschöpfung vorzubeugen

Digitale Zukunft beginnt in der Schule

An der Pädagogischen Hochschule in Innsbruck wird ein Hochschullehrgang „Künstliche Intelligenz im IT-Unterricht der Berufsbildung“ entwickelt, der im kommenden Herbst starten soll.