Die vielfältigen Jobchancen im Bereich der Psychologie in Tirol

Auf dem Gebiet der Psychologie gibt es in Tirol eine Bandbreite an verschiedenen Karrieremöglichkeiten. Wir haben uns angesehen, wie dieses Feld in Tirol aussieht und welche Unternehmen dabei wichtig sind.

Ein großer Arbeitgeber in diesem Bereich sind in Tirol die einzelnen Gemeinden sowie das Land Tirol. Sie schreiben oft diverse Stellen aus, etwa für Projekte mit Jugendlichen oder die Mitarbeit in psychosozialen Wohngemeinschaften, pädagogischen Einrichtungen sowie Alten- und Pflegeheimen. PsychologInnen und MitarbeiterInnen im Bereich Psychologie sucht unter anderem die REHA Innsbruck. Der Psychosoziale Pflegedienst und die Suchthilfe Tirol sind auf diesem Gebiet weitere wichtige Arbeitgeber, die etwa auch in der telefonischen Beratung Stellen anbieten. Eine ähnliche Rolle haben Pro Mente Tirol oder der Verein Emmaus Innsbruck.

SOS Kinderdorf vergibt ebenfalls Jobs im Psychologiebereich, auch außerhalb der Kinderdörfer, beispielsweise in der mobilen Familienberatung. Eine Mobile Familienunterstützung bietet ebenfalls die Heilpädagogische Familien gGmbh, bei der man sich bewerben kann. Auch das AMS sucht immer wieder MitarbeiterInnen für verschiedene Projekte in den einzelnen Gemeinden, die oft über außenstehende Firmen abgewickelt werden. Eine weitere Anlaufstelle ist das gemeinnützige Familienunternehmen KAOS Bildungsservice, das am Arbeitsmarkt und in der beruflichen Weiterbildung tätig ist. 

Sollten Sie zurzeit keine für Sie passende ausgeschriebene Stelle finden, lohnt es sich, selbst eine Initiativbewerbung bei den oben genannten Unternehmen und Einrichtungen zu versuchen. Oft ergeben sich dadurch neue Möglichkeiten und die Chance, durch die Kontaktaufnahme positiv aufzufallen. In jedem Fall verschaffen Sie sich so Aufmerksamkeit und man wird sie kontaktieren, sollte man Sie für eine frei gewordene Stelle als richtige Besetzung empfinden. Mit diesem Link gelangen Sie zu allen auf jobs.tt.com registrierten Unternehmen der Kategorie "Gesundheit und Soziales".

Sie sind auf der Suche nach einem Beruf im Bereich der Psychologie?
Hier finden Sie alle offenen Stellen auf jobs.tt.com!

Job-Blog Mehr Artikel

Symbiose von Leben und Arbeiten in der Zukunft

Die Corona-Pandemie hat unsere Art zu arbeiten gewandelt. „Wir haben die Basis für die Zukunft geschaffen“, sagt Unternehmensberater Armin Partl. Das Arbeiten wird flexibler werden. Damit muss sich auch die Unternehmenskultur ändern.

Die erfolgreichsten Unternehmen Tirols

Die Liste der starken Tiroler Unternehmen ist lang und es kommen stets neue, erfolgreiche Firmen dazu. Sechs dieser Firmen möchten wir Ihnen hier näher vorstellen.

Jobportrait: Rechtsanwalt - Mit Kafka im Gerichtssaal

Als Rechtsanwalt will Mathias Kapferer mit Hilfe des Rechts gesellschaftspolitische Vorstellungen umsetzen, er stößt aber auch regelmäßig an die Grenzen seines Berufsstandes.

Job-Blog Mehr Artikel

Symbiose von Leben und Arbeiten in der Zukunft

Die Corona-Pandemie hat unsere Art zu arbeiten gewandelt. „Wir haben die Basis für die Zukunft geschaffen“, sagt Unternehmensberater Armin Partl. Das Arbeiten wird flexibler werden. Damit muss sich auch die Unternehmenskultur ändern.

Jobportrait: Rechtsanwalt - Mit Kafka im Gerichtssaal

Als Rechtsanwalt will Mathias Kapferer mit Hilfe des Rechts gesellschaftspolitische Vorstellungen umsetzen, er stößt aber auch regelmäßig an die Grenzen seines Berufsstandes.

Jobportrait: Logopäde - Wenn das Sprechen schwerfällt

Die Behandlung von Patienten, denen das Sprechen schwerfällt, kann langwierig sein. Logopäden dienen dabei auch als emotionale Stütze.

Familie und Job – kein Kinderspiel

Der Wiedereinstieg ist nach wie vor weiblich. Ob er erfolgreich verläuft, hängt weniger vom Arbeitswillen der Frau als vielmehr von diversen äußeren Faktoren wie familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen ab.

Jobportrait: Uhrmacher - Das Uhrenhandwerk in den Adern

Uhrmacher wie Norbert Huber zerlegen, reparieren, reinigen und justieren Uhren. Dabei arbeiten sie mit feinsten Werkzeugen.

Jobportrait: Foodsytlist - Koch, Fotograf und Stylist in einem

Pinsel, Pinzette und Nagelschere: Nein, Stefan Hobel ist kein Make-up-Artist – zumindest nicht für Menschen.

Tiroler Unternehmen suchen dringend Lehrlinge

Sicherer Arbeitsplatz, eigenes Geld, Lernen im realen Umfeld: Eine Lehre hat viele Vorteile. Dass ein Lehrberuf ein gleiches oder sogar höheres Gehalt wie Berufe mit Uni-Abschluss bietet, bestätigt der Lehrlingskoordinator David Narr im TT-Gespräch.