Die vielfältigen Jobchancen im Bereich der Psychologie in Tirol

Auf dem Gebiet der Psychologie gibt es in Tirol eine Bandbreite an verschiedenen Karrieremöglichkeiten. Wir haben uns angesehen, wie dieses Feld in Tirol aussieht und welche Unternehmen dabei wichtig sind.

Ein großer Arbeitgeber in diesem Bereich sind in Tirol die einzelnen Gemeinden sowie das Land Tirol. Sie schreiben oft diverse Stellen aus, etwa für Projekte mit Jugendlichen oder die Mitarbeit in psychosozialen Wohngemeinschaften, pädagogischen Einrichtungen sowie Alten- und Pflegeheimen. PsychologInnen und MitarbeiterInnen im Bereich Psychologie sucht unter anderem die REHA Innsbruck. Der Psychosoziale Pflegedienst und die Suchthilfe Tirol sind auf diesem Gebiet weitere wichtige Arbeitgeber, die etwa auch in der telefonischen Beratung Stellen anbieten. Eine ähnliche Rolle haben Pro Mente Tirol oder der Verein Emmaus Innsbruck.

SOS Kinderdorf vergibt ebenfalls Jobs im Psychologiebereich, auch außerhalb der Kinderdörfer, beispielsweise in der mobilen Familienberatung. Eine Mobile Familienunterstützung bietet ebenfalls die Heilpädagogische Familien gGmbh, bei der man sich bewerben kann. Auch das AMS sucht immer wieder MitarbeiterInnen für verschiedene Projekte in den einzelnen Gemeinden, die oft über außenstehende Firmen abgewickelt werden. Eine weitere Anlaufstelle ist das gemeinnützige Familienunternehmen KAOS Bildungsservice, das am Arbeitsmarkt und in der beruflichen Weiterbildung tätig ist. 

Sollten Sie zurzeit keine für Sie passende ausgeschriebene Stelle finden, lohnt es sich, selbst eine Initiativbewerbung bei den oben genannten Unternehmen und Einrichtungen zu versuchen. Oft ergeben sich dadurch neue Möglichkeiten und die Chance, durch die Kontaktaufnahme positiv aufzufallen. In jedem Fall verschaffen Sie sich so Aufmerksamkeit und man wird sie kontaktieren, sollte man Sie für eine frei gewordene Stelle als richtige Besetzung empfinden. Mit diesem Link gelangen Sie zu allen auf jobs.tt.com registrierten Unternehmen der Kategorie "Gesundheit und Soziales".

Sie sind auf der Suche nach einem Beruf im Bereich der Psychologie?
Hier finden Sie alle offenen Stellen auf jobs.tt.com!

Job-Blog Mehr Artikel

Gestalter der Bühnenwelt

Von der Recherche über das Modell bis hin zum Bau der Dekoration: Die Arbeit von Bühnenbildner Helfried Lauckner dauert bis zur Premiere mehrere Monate. Ein „Berufsporträt wiederbesucht“.

Auf Augenhöhe mit Talenten

Ade, Patriarch: Das Rollenbild des Chefs hat sich massiv verändert. Unternehmen können erfolgreichersein, wenn ein aktuelles Führungsverständnis gelebt wird, sagt der Tiroler Berater Albert Eder.

Immer mehr Lehrlinge mit Matura

Im Vergleich zum Mai des Vorjahres haben um 5,6 Prozent mehr junge Menschen eine Lehre begonnen, Auch 450 Maturanten hängten Ausbildung dran.

Job-Blog Mehr Artikel

Gestalter der Bühnenwelt

Von der Recherche über das Modell bis hin zum Bau der Dekoration: Die Arbeit von Bühnenbildner Helfried Lauckner dauert bis zur Premiere mehrere Monate. Ein „Berufsporträt wiederbesucht“.

Auf Augenhöhe mit Talenten

Ade, Patriarch: Das Rollenbild des Chefs hat sich massiv verändert. Unternehmen können erfolgreichersein, wenn ein aktuelles Führungsverständnis gelebt wird, sagt der Tiroler Berater Albert Eder.

Dem Roboter das Denken beibringen

Ingenieure und Techniker, die Roboter in Produktionsbetrieben entwerfen, programmieren und bauen, werden mehr denn je gesucht. Die Automatisierung nimmt Menschen keine Jobs weg, sagt Robotik-Experte Massow.

Immer mehr Lehrlinge mit Matura

Im Vergleich zum Mai des Vorjahres haben um 5,6 Prozent mehr junge Menschen eine Lehre begonnen, Auch 450 Maturanten hängten Ausbildung dran.

Jede(r) Zweite ist im Job unzufrieden

Nur die Hälfte der Betriebe erfüllt Bedürfnisse der Mitarbeiter.

Begleitung auf dem Weg ins Leben

Sie unterstützt, bestärkt, hilft: Johanna Barton begleitet als Doula Frauen vor, während und nach der Geburt eines Kindes.

Gesucht: Chef(in) mit Empathie

Führungskräfte ohne Empathie werden straucheln, sagt Expertin Claudia E. Gschwind. In Gesprächen mit künftigen Chefs achtet die Headhunterin darauf, wie empathisch ihr Gegenüber ist.